• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Europas Transformation in eine kohlenstoffarme Wirtschaft bis 2050 - Erfahrungen aus Europa, Konsequenzen für die USA?

Europas Transformation in eine kohlenstoffarme Wirtschaft bis 2050 - Erfahrungen aus Europa, Konsequenzen für die USA?

TimeLoc
23. April 2013
Washington DC
Vereinigte Staaten von Amerika
Die Europäische Union (EU) hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, in den nächsten vier Jahrzehnte eine Dekarbonisierung der Wirtschaft zu erreichen

Im Rahmen der monatlichen Vorlesungsserie des Energie- und Klimapolitikprogramms der Johns Hopkins Universität in Washington, DC hielt Matthias Duwe eine Vorlesung über Möglichkeiten einer langfristigen Energie- und Klimapolitik. Die Präsentation ging auf Erfahrungen in Deutschland und der EU ein und erläuterte die notwendigen nächsten Schritte bis 2050 - mit einem Blick auf die Entwicklungen in den USA.

Ausführlichere Informationen erhalten Sie auf unserer englischsprachigen Seite: How to Transform Europe Into a Low-Carbon Economy by 2050. Die Vorlesung kann auch als Video abgerufen werden.

Die Präsentation fand im zusammenhang des fünften Jahrestages des Ecologic Institutes in Washington, DC (EIUS) statt, das am "Tag der Erde" (Earth Day) 2008 gegründet wurde. 
Aus diesem Anlass veranstalteten EIUS und Ecologic Institute Berlin zusammen mit Partnerorganisationen eine Reihe von Workshops, Diskussionen und Präsentationen, in denen Ausschnitte der transatlantischen Arbeit des Instituts dargestellt und diskutiert werden.

Die Vortragsfolien [pdf, 8,2 MB, Englisch] stehen zum Download bereit.

 


Sprecher
Veranstalter
Datum
23. April 2013
Ort
Washington DC, Vereinigte Staaten von Amerika