Direkt zum Inhalt

Evaluierung der DAS – Berichterstattung und Schließung von Indikatorenlücken

Fotolia © Corgarashu
Print PDF

Evaluierung der DAS – Berichterstattung und Schließung von Indikatorenlücken

Projekt
Dauer
-

Zur Verbessung der Wissensbasis und für die Überprüfung des Erfolgs von Anpassungsmaßnahmen in Deutschland und für die (öffentliche) Berichterstattung wird – mit engem Bezug auf die Inhalte der Deutschen Anpassungsstrategie (DAS) – ein Konzept zur systematischen Früherkennung und Kommunikation von Klimafolgen und zu Anpassungsmaßnahmen entwickelt.

Die Deutsche Anpassungsstrategie an den Klimawandel (DAS) wurde im Dezember 2009 verabschiedet und umfasst Maßnahmen zu 15 Handlungsfeldern. Im August 2011 wurde der Aktionsplan Anpassung (APA) veröffentlicht und unterlegt die in der DAS genannten Ziele und Handlungsoptionen mit spezifischen Aktivitäten.

Um den Erfolg von Anpassungsaktivitäten in Deutschland zu evaluieren, wird in diesem Projekt ein Evaluierungskonzept mit Bezug zur DAS erstellt. Das Projekt hat das Ziel Anfang 2014 eine Vorlage für einen fachlich und politisch abgestimmten, aber von seiner Systematik her fortschreibbaren Indikatorensystem sowie einen ersten indikatorenbasierten Bericht zur DAS erstellt zu haben. Das Ecologic Institut befasst sich insbesondere mit den Indikatoren für das Handlungsfeld Wasserhaushalt / Wasserwirtschaft. Es kann hierbei auf Arbeiten aus dem Vorgängerprojekt ebenfalls durchgeführt von Bosch & Partner und Ecologic Institut zurückgegriffen werden.
 

Kontakt

Finanzierung
Partner
Team
Dr. Darla N. Nickel
Marlene Angela Lange
Dauer
-
Projekt-ID
Schlüsselwörter
Wasser, Anpassung, Indikatoren, Deutsche Anpassungsstrategie, DAS
Deutschland