Direkt zum Inhalt

Die Energiewende im europäischen Kontext

Print PDF

Die Energiewende im europäischen Kontext

Veranstaltung
Datum
Ort
Berlin, Deutschland
Aktive Rolle
DirProf. Dr. Christian Hey (Generalsekretär, Sachverständigenrat für Umweltfragen)

Am 19. Juni 2013 lud Ecologic Institute zu einem Riverside Chat ein, der die Implikationen der deutschen Energiewende im europäischen Kontext zum Thema hatte. Dr. Christian Hey, Generalsekretär beim Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU), führte in die Diskussion ein. Die Veranstaltung war Teil eines Besuchsprogramms zur deutschen Energiewende, die vom Auswärtigen Amt finanziert wurde und sich an Entscheidungsträger und Fachjournalisten aus Europa, G20, GUS sowie aus den arabischen Ländern richtete.

Die moderierte Veranstaltung im Kreise weiterer Experten aus der Berliner Politikszene bot den Teilnehmern die Gelegenheit, die Auswirkungen der Energiewende mit ihren Möglichkeiten und Herausforderungen zu diskutieren. Insbesondere kamen Fragen darüber auf, wie die deutsche Energiepolitik Nachbarländer betrifft, mit denen Netzverbindungen bestehen und mit denen Stromhandel betrieben wird

Die Veranstaltung wurde von Susanne Langsdorf, Reseracher beim Ecologic Institute moderiert.

Die Europäische Union braucht eine gemeinsame Vision für ihre Energiezukunft

Kontakt

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Finanzierung
veranstaltet von
Aktive Rolle
DirProf. Dr. Christian Hey (Generalsekretär, Sachverständigenrat für Umweltfragen)
Team
Datum
Ort
Berlin, Deutschland
Sprache
Englisch
Participants
30
Projekt-ID
Schlüsselwörter
Energiewende, Erneuerbare Energien, Energiepolitik, Auswärtiges Amt, Nuklearenergie, Solarenergie, Windenergie, Besucherprogramm, Riverside Chat, Deutschland, Berlin
moderierte Diskussion