• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Konferenzpapier

showing 1-10 of 70 results

Seiten

Publikation

The Economic Cost of Climate Change in Europe

Synthesis Report on State of Knowledge and Key Research Gaps
COACCH (2018). The Economic Cost of Climate Change in Europe: Synthesis Report on State of Knowledge and Key Research Gaps. Policy brief by the COACCH project. Editors: Paul Watkiss, Jenny Troeltzsch, Katriona McGlade. Published May , 2018.Weiterlesen

Reforming the EU: What Role for Climate and Energy Policies in a Reformed EU?

Discussion Paper
Meyer-Ohlendorf, Nils 2018: Reforming the EU: What Role for Climate and Energy Policies in a Reformed EU? Discussion Paper for the Working Group Meeting on 24 April 2018. Ecologic Institut: Berlin.Weiterlesen

Global Material Flows and Demand-Supply Forecasting for Mineral Strategies – Workshop Brief

MinFuture Workshop Synthesis Brief
Der MinFuture-Workshop "Enhancing data robustness on global level" diente dazu, den MinFuture-Ansatz, statistische Daten in einen Systemkontext zu stellen, so dass die globalen Informationsflüsse über mineralische Rohstoffe weniger fragmentiert werden und ein vollständigeres, umfassenderes und realistischeres Bild ergeben. Der MinFuture Workshop Synthesis Brief steht zum Download zur Verfügung.Weiterlesen

MinFuture – Methodology Development Workshop Synthesis Brief

Das Ziel von MinFuture ist die Entwicklung einer gemeinsamen Methodik für mineralische Rohstoffströme auf globaler Ebene, die auf internationaler Ebene vereinbart und angewendet werden kann. Ziel ist es nicht, Daten zu sammeln, sondern Datensammler zu unterstützen. Daher diente dieser Methodik-Workshop der Diskussion, wie MinFuture Datensammler, -anbieter und -nutzer unterstützen könnte. Der MinFuture Workshop Synthesis Brief steht zum Download zur Verfügung.Weiterlesen

Plastik in der Umwelt – Quellen • Senken • Lösungsansätze

Vorstellung der Verbundprojekte zur Auftaktkonferenz
In seinem Forschungsschwerpunkt fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung 18 Verbundprojekte mit dem übergeordneten Ziel Kunststoffe in der Umwelt spürbar zu reduzieren. In diesem Tagungsband des Ecologic Instituts werden der Forschungsschwerpunkt an sich, die 18 Verbundprojekte aus den Themenfeldern Green Economy, Konsum, Recycling, Linische Systeme sowie Meere und Ozeane und das wissenschaftliche Begleitvorhaben PlastikNet vorgestellt. Der Tagungsband steht als Download zur Verfügung.Weiterlesen

Sicherung der Konsistenz und Harmonisierung von Annahmen bei der kombinierten Modellierung von Ressourceninanspruchnahme und Treibhausgasemissionen

Reader zum Erfahrungsaustausch im Rahmen des SimRess-Modellierer-Workshops am 7./8. April 2016 in Berlin
Als Instrument der Politikberatung spielen Simulationsmodelle eine wichtige Rolle für die Bewertung der potentiellen Wirksamkeit von Maßnahmen und Instrumenten. Dieser Reader dokumentiert die Vorträge und Diskussionen des Expertenworkshops "Simulation von Ressourceninanspruchnahme und Ressourceneffizienzpolitik". Der Reader steht zum Download zur Verfügung.Weiterlesen

Delivering and Enforcing the EU Action Plan against Wildlife Trafficking

Workshop Proceedings
Der Aktionsplan der EU zur Bekämpfung des illegalen Artenhandels, den die Europäische Kommission am 26. Februar verabschiedete, ist die neueste Initiative der EU zur Bekämpfung der Artenschutzkriminalität. Am 8. September 2016 führte der Ausschuss für Umweltfragen, Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (ENVI) des Europäischen Parlaments einen Workshop zu Fragen der Umsetzung des Aktionsplans in Brüssel durch. Mit Unterstützung des Institute for European Environmental Policy (IEEP) organisierte das Ecologic Institut diesen Workshop und verfasste einen Bericht. Der Bericht fasst die Präsentationen und Diskussionen zusammen und enthält das Programm. Weiterlesen

Soil Stakeholders Conference, 5 December 2016

Conference Report

Pederson, R., A. Frelih-Larsen, Z. Lukacova A., Crook, N., S. Naumann, C. Bowyer, C. Keenleyside, S. Nanni (2016). 'Soil Stakeholders Conference, 5 December 2016 – Conference Report.' Annex 2 to the report Updated Inventory and Assessment of Soil Protection Policy Instruments in EU Member States. Final Report to DG Environment. Berlin: Ecologic Institute.Weiterlesen

RISC-KIT: Resilience-increasing Strategies for Coasts

Stürme mit weitreichenden Folgen haben die Anfälligkeit der Küstengebiete in Europa und darüber hinaus gezeigt. Diese Auswirkungen werden aufgrund des vorhergesagten Klimawandels und der anhaltenden Küstenentwicklung wahrscheinlich zunehmen. Um die Auswirkungen zu reduzieren, müssen Maßnahmen zur Katastrophenvorsorge (DRR) ergriffen werden, die die Auswirkungen von Stürmen und anderen Unwetterereignissen verhindern oder mildern. Dieses Konferenzpapier gibt einen Überblick über die Produkte und Ergebnisse, die aus dem RP7-geförderten Projekt RISC-KIT stammen. Das Projekt hat das Ziel eine Reihe von Werkzeugen, mit denen hochverletzbare Küstengebiete (so genannte "Hotspots") identifiziert werden können, zu entwicklen und anzuwenden. Das Konferenzpapier steht zum Download zur Verfügung.Weiterlesen

The Paris Agreement: Analysis, Assessment and Outlook

Background paper for the workshop "Beyond COP21: what does Paris mean for future climate policy?"
Das Ecologic Institut hat einen umfassenden Überblick und Bewertung des Pariser Abkommens verfasst, einschließlich der verneinbarten nächsten Schritte, einem Ausblick auf die Umsetzung sowie zentrale politische Erkenntnisse und Empfehlungen. Es ist als Download verfügbar. Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Konferenzpapier