• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Erkenntnisse aus verschiedenen EU-Projekten zur grünen Infrastruktur

Erkenntnisse aus verschiedenen EU-Projekten zur grünen Infrastruktur

TimeLoc
17 January 2012
Brüssel
Belgien

Anfang des Jahres trafen sich Entscheidungsträger und Experten in Brüssel, um das Potenzial von "Grüner Infrastruktur" als Lösungsbeitrag zu den aktuell dringendsten Umweltproblemen in Europa zu diskutieren.

Am 17. Januar 2012 organisierte die Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission einen Workshop in Brüssel, bei dem die Ergebnisse aus verschiedenen kürzlich abgeschlossenen Projekten zum Thema "Grüne Infrastruktur in der EU" vorgestellt und diskutiert wurden. Wegen des breiten Ansatzes des Themas und seiner hohen Relevanz nahmen an dem Workshop auch Vertreter anderer Generaldirektionen (u.a. Umwelt, Klima und Regio) teil.

McKenna Davis und Timo Kaphengst vom Ecologic Institut gehörten zu den eingeladenen Referenten und stellten die Ergebnisse aus den beiden Projekten "Design, Implementierung und Kosten von Projekten zur grünen Infrastruktur" sowie "Ökosystembasierte Ansätze zur Anpassung an den Klimawandel und Abmilderung der Klimaveränderung" vor. Der Workshop und die Analysen der Studie tragen entscheidend zur Weiterentwicklung der EU-Strategie zur grünen Infrastruktur bei, die eine zentrale Rolle in der EU Biodiversitätsstrategie 2020 einnimmt.

Die Präsentationen stehen zum Download zur Verfügung:


Organizer
Europäische Kommission, Generaldirektion Umwelt (GD Umwelt)
Date
17 January 2012
Location
Brüssel, Belgien
Keywords
Grüne Infrastruktur, Biodiversität, Ökosystembasierte Ansätze, Klimawandel