Direkt zum Inhalt

Fruchtfolge planen: Nährstoffbedarf und Pflanzenfamilie beachten

Print PDF

Fruchtfolge planen: Nährstoffbedarf und Pflanzenfamilie beachten

Publikation
Zitiervorschlag

Umweltbundesamt (2016): Fruchtfolge planen: Nährstoffbedarf und Pflanzenfamilie beachten. Infografik. Online: https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/2618/bilder/psm_infografiken_fruchtfolge-planen.jpg

Diese Infografik hilft bei der Planung der Fruchtfolge im Gemüsegarten. Die Tabelle zeigt den Nährstoffbedarf und die Pflanzenfamilie der wichtigsten Gemüsesorten an. Die im Boden des Nutzgartens enthaltenen Nährstoffe werden optimal ausgeschöpft, wenn Sie erst Starkzehrer, dann Mittelzehrer und dann Schwachzehrer anbauen, ehe Sie dem Boden neue Nährstoffe zuführen. Um Schädlingsbefall und Krankheiten zu reduzieren, sollten Pflanzen aus derselben Familie zeitlich niemals direkt hintereinander am gleichen Platz angebaut werden.

Die Infografik steht unter einer Creative Commons Lizenz CC BY-ND 4.0, d.h. sie darf unter Nennung des Urhebers unverändert gerne verwendet werden. Die Infografik ist Teil einer Serie von neun Infografiken zu umweltverträglichem Pflanzenschutz, die vom Ecologic Institut im Projekt Online-Informationsangebot "Umweltverträglicher Pflanzenschutz" entwickelt wurden.

Kontakt

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Sprache
Deutsch
Credits

Medienformat: Infografik, Tabelle
Konzept: Melanie Kemper, Beáta Vargová
Inhalte: Mascha Schacht, Dr. Martin Hommes
Grafikdesign: Beáta Vargová

Finanzierung
Jahr
Projekt
Projekt-ID
Schlüsselwörter
Hobbygarten, Nutzgarten, Pflanzenschutz, vorbeugend, Fruchtfolge, Nährstoffe, Pflanzenfamilie
Infografik, Tabelle