• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Fortgeschrittenenkurs zu Design und Umsetzung von Emissionshandelssystemen in Haikou, China

Fortgeschrittenenkurs zu Design und Umsetzung von Emissionshandelssystemen in Haikou, China

Das Ecologic Institut unterstützte ICAP und GIZ bei der Durchführung eines Fortbildungskurses zum Thema ETS-Design und -Umsetzung, der vom 22. bis 26. Oktober 2018 in der chinesischen Stadt Haikou stattfand.

Vom 22. bis 26. Oktober 2018 organisierten die International Carbon Action Partnership (ICAP) und die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) zusammen mit der SinoCarbon, Hainan Development and Reform Commission (DRC) und der Hainan Normal University einen internationalen ETS-Fortbildungskurs in der Stadt Haikou. Der Kurs bot 26 chinesischen Teilnehmern aus der Regierung auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene sowie aus Wissenschaft, Think Tanks, Wirtschaft und Industrie die Möglichkeit, ihr Verständnis für die Gestaltung und Umsetzung des ETS zu vertiefen und die zukünftige Entwicklung der Kohlenstoffmärkte in China und weltweit zu diskutieren. Während des einwöchigen Trainings leisteten viele namhafte chinesische und internationale ETS-Experten Beiträge, die als Nährboden für einen regen Austausch zwischen Teilnehmern und Experten dienten.

Basierend auf den Erfahrungen aus früheren ICAP-Schulungen, die das Ecologic Institut durchgeführt hatte, unterstützte Benjamin Görlach den Kurs in verschiedenen Rollen: er war an der Entwicklung des Lehrplans beteiligt, fungierte als einer der Moderatoren des Kurses, leitete mehrere interaktiven Übungen und gab in mehreren Sitzungen Vorträge.