• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Klimaschutz und Künstliche Intelligenz – Wie kann uns die KI helfen, das Pariser Abkommen zu erreichen?

Klimaschutz und Künstliche Intelligenz – Wie kann uns die KI helfen, das Pariser Abkommen zu erreichen?

TimeLoc
25. September 2019
Berlin
Deutschland

Klimawandel und künstliche Intelligenz (KI) sind zwei intensiv diskutierte Themen, die jedoch meist von verschiedenen Communities behandelt werden. Während der Klimawandel eine der dringendsten und dringlichsten Herausforderungen ist, mit denen die Welt konfrontiert ist, schafft die KI neue Möglichkeiten für alle Sektoren, einschließlich der Wissenschaft. Anlässlich der Europäischen Woche der Klimadiplomatie 2019 möchten das Auswärtige Amt, die britische Botschaft in Deutschland und die französische Botschaft in Deutschland die denkbaren Potenziale und Synergien diskutieren. Matthias Duwe vom Ecologic Institut moderiert die Diskussion.

Die Diskussion widmet sich Fragen wie:

  • Wie können wir diese Möglichkeiten der KI und neuer aufkommender Technologien nutzen, um die Herausforderung des Klimawandels anzugehen und zu lösen?
  • Wie kann die KI uns helfen, bessere Klimaschutzmodelle zu entwickeln und Naturkatastrophen zu verhindern?
  • Inwieweit kann die KI die Schaffung neuer CO2-armer Technologien, die Überwachung der Entwaldung und die Entwicklung eines nachhaltigen Verkehrs unterstützen?
  • Wo liegen die Grenzen für die Einführung digitaler Werkzeuge im Alltag?
  • Und wie können Regierungen bei der Gestaltung der Klimapolitik von diesen Entwicklungen profitieren?

Während der Wochen der Klimadiplomatie veranstalten Delegationen und Botschaften mehrerer EU-Mitgliedstaaten auf der ganzen Welt verschiedene Veranstaltungen, um den Dialog und die Zusammenarbeit beim Klimawandel zu fördern, Erfolgsgeschichten zu präsentieren und weitere Maßnahmen anzuregen.


Sprecher
Veranstalter
Datum
25. September 2019
Ort
Berlin, Deutschland
Sprache
Englisch