Direkt zum Inhalt

Wann ist ein Rechen ein Fischschutzrechen?

 
Cover

© Forum Fischschutz und Fischabstieg

Print

Wann ist ein Rechen ein Fischschutzrechen?

Die funktionalen Elemente eines Fischschutzsystems

Publikation
Zitiervorschlag

Wagner, Falko 2021: Wann ist ein Rechen ein Fischschutzrechen? Die funktionalen Elemente eines Fischschutzsystems. Institut für Gewässerökologie & Fischereibiologie Jena: Jena.

Dieses Fact Sheet untersucht die funktionalen Elemente eines Fischschutzsystems und erläutert, wann ein Rechen ein Fischschutzrechen ist. Das Fact Sheet "Wann ist ein Rechen ein Fischschutzrechen?" steht als Download zur Verfügung.

Die Kernaussagen des Fact Sheets Nr. 05 sind:

  • Ein Fischschutzsystem muss an Neubau- wie Bestandswasserkraftanlagen zwingend drei Funktionen erfüllen: Blockieren, Leiten und Ableiten.
  • In Fischschutzsystemen bilden Fischschutzrechen und Bypässe eine funktionale Einheit. Rechen ohne Bypässe oder Bypässe ohne geeigneten Rechen stellen kein Schutzsystem dar.
  • Horizontal schräg angeströmte Fischschutzrechen leiten Fische über die gesamte Wassersäule zum Bypass. Die Fische können in ihrem natürlichen Schwimmhorizont verbleiben.
  • Vertikal schräg angeströmte Fischschutzrechen können Fische oberflächennah Bypasseinstiegen oder Sammelvorrichtungen über die gesamte Breite des Turbineneinlasses zuleiten.

 

Kontakt

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Sprache
Deutsch
Autorenschaft
Falko Wagner (Institut für Gewässerökologie & Fischereibiologie Jena)
Credits

Grafikdesign und Layout: Jennifer Rahn
Redaktion: Melanie Kemper

Finanzierung
Jahr
Umfang
13 S.
Projekt
Projekt-ID
Schlüsselwörter
Wasser, Wasserrahmenrichtlinie, Fließgewässer, Naturschutz, Biodiversität, Energie, Wasserkraft, Fischabstieg, Fischschutz, Renaturierung, Hydromorphologie