Direkt zum Inhalt

Klimasicherung für den Stromsektor II/II

 

© Ecologic Institute

Print

Klimasicherung für den Stromsektor II/II

Transatlantischer Dialog

Veranstaltung
Datum
13. Dezember 2021, 11 - 13 Uhr und 17 - 19 Uhr (MEZ)
Ort
online

Ziel dieser Webinarreihe ist es, die Herausforderungen zu erörtern, denen sich Stromnetzbetreiber und Stromerzeuger in Deutschland und den Vereinigten Staaten angesichts des Klimawandels gegenübersehen, sowie politische und investive Maßnahmen zur Anpassung und Widerstandsfähigkeit zu diskutieren. Dabei sollen Wissen und bewährte Praktiken ausgetauscht, der transatlantische Dialog und die Verbindungen gefördert und ein gemeinsames Nachdenken darüber angeregt werden, wie kritische Energieinfrastrukturen am besten geschützt werden können.

Am 13. Dezember 2021 wird die Perspektive auf die Politik verlagert und die Rolle der politischen Entscheidungsträger sowie politische Lösungen zur Erleichterung der Anpassung im Stromsektor erörtert.

Die Diskussion wird bereichert durch Beiträge von:

  • Dr. Frank Kaspar, Deutscher Wetterdienst
  • Dr. Craig Zamuda, the U.S. Department of Energy
  • Dr. Judsen Bruzgul, ICF International          
  • Dr. Eknath Vittal, Electric Power Research Institute
  • Stephen Torres, Southern California Edison        
  • Neil Weisenfeld, ICF International     
  • Dennis Volk, Bundesnetzagentur
  • Dr. Jesse Keenan, Tulane University   
  • Romany Webb, Columbia Law School            
  • Mike Hogan, the Regulatory Assistance Project     

Diese Webinarreihe wird vom Ecologic Institut durchgeführt.

Kontakt

veranstaltet von
Team
Jonathan Frost
Datum
13. Dezember 2021, 11 - 13 Uhr und 17 - 19 Uhr (MEZ)
Ort
online
Sprache
Englisch
Schlüsselwörter
USA, Deutschland