Direkt zum Inhalt

Die Macht der Moore

©Arne Riedel|CC BY-NC SA

Print

Die Macht der Moore

Investitionen in Natur, Klima und Zukunft

Veranstaltung
Datum
-
Ort
Antwerpen, Belgien

Die Wahrnehmung von Mooren ändert sich. Sie werden nicht mehr als wertloses Ödland betrachtet, sondern als wertvolle Lebensräume geschätzt, die bedeutende Ökosystemleistungen erbringen. Torfgebiete sind zu Schlüsselelementen nationaler und internationaler Strategien für die biologische Vielfalt, die Eindämmung des Klimawandels und die Wasserrückhaltung geworden.

Die Konferenz feiert das Ende einer Ära mit einem letzten Treffen des Interreg-Nordwesteuropa-Projekts Care-Peat, aber auch die Fortsetzung und den Beginn neuer kooperativer Moorprojekte in ganz Europa.

Eine wirksame Erhaltung und Wiederherstellung erfordert die Entwicklung und den Austausch von Wissen. Obwohl in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte erzielt wurden, sind noch viele Fragen zu klären. Diese können nicht isoliert angegangen werden, sondern erfordern die Zusammenarbeit von Wissenschaftlern, Managern und Entscheidungsträgern. Denn nur durch eine groß angelegte Mobilisierung und Zusammenarbeit wird es uns gelingen, die Moore wieder in den Mittelpunkt unserer Gesellschaft zu rücken.

Während der Konferenz werden wir im Rahmen von Vorträgen, Workshops und Feldbesuchen in Belgien und den Niederlanden gemeinsam Fragen und Lösungen diskutieren. Wir werden voneinander lernen, wie wir unsere wertvollen Moorgebiete stärken, wiederherstellen, überwachen und fördern können.

Das Ecologic Institut unterstützt die inhaltliche Vorbereitung der Veranstaltung.

Melden Sie sich jetzt an, wenn Sie am größten europäischen Moorsymposium des Jahres teilnehmen möchten.

Kontakt

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Finanzierung
veranstaltet von
Partner
Team
Datum
-
Ort
Antwerpen, Belgien
Sprache
Englisch
Projekt
Projekt-ID
Schlüsselwörter