• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Ecologic Institut Side-Event zu Technologietransfer auf der UN Klimakonferenz in Kopenhagen

Ecologic Institut Side-Event zu Technologietransfer auf der UN Klimakonferenz in Kopenhagen

Timeloc
11. Dezember 2009
Kopenhagen
Dänemark

Das Ecologic Institut stellte am 11. Dezember 2009 im Rahmen eines COP15 Side Events in Kopenhagen seinen aktuellen Policy Brief zum Transfer von klimafreundlichen Technologien in Entwicklungsländer vor. Der Policy Brief richtet sich in erster Linie an Verhandlungsführer im Rahmen der UNFCCC. Er untersucht Vorschläge für Regeln zu Technologietransfer in einem künftigen Klimaabkommen im Hinblick auf die Effektivität der vorgeschlagenen Mechanismen. Ein Webcast des Side Events steht zur Verfügung.

Der Policy Brief wurde von Christiane Gerstetter und Dominic Marcellino, Fellows des Ecologic Instituts, verfasst. Er ist Ergebnis eines Ecologic Projekts zur Evaluierung von Vorschlägen zum Transfer klimafreundlicher Technologien in Entwicklungsländer. Das Projekt wurde von der Doris Duke Charitable Foundation gefördert. Der Policy Brief wurde erstmalig am 16. November 2009 in Washington DC vorgestellt und im Vorfeld der COP15 an Experten verschickt.

Das Side Event in Kopenhagen trägt den Titel "Accelerating cooperation and financing for climate technology: Innovative programs, experiences, and current proposals" und wurde gemeinsam vom Ecologic Institute; dem International Center For Environmental Technology Transfer, Japan, dem Energy Research Centre of the Netherlands; der National Renewable Energy Labs (US); und der Climate Technology Initiative organisiert.

Ein Webcast des Side Events und die Präsentationen stehen auf der COP15 Website zur Verfügung.


Veranstalter
Datum
11. Dezember 2009
Ort
Kopenhagen, Dänemark
Sprache
Englisch
Teilnehmerzahl
100
Projektnummer
8208
Schlüsselwörter
Klima, Verhandlungen, UNFCCC, Technologietransfer, Entwicklungsländer, international