• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Den globalen Wandel dirigieren? – Gestaltung und Umsetzung effizienter Ressourcenpolitiken

Den globalen Wandel dirigieren? – Gestaltung und Umsetzung effizienter Ressourcenpolitiken

TimeLoc
20. September 2011
Davos
Schweiz

Thema des Welt-Rohstoff-Forums (World Resources Forum) 2011 im schweizerischen Davos waren der künftige Umgang mit natürlichen Ressourcen und der Weg zu einer "Green Economy", einer umweltverträglichen Wirtschaftsweise. R. Andreas Kraemer vom Ecologic Institut moderierte den Workshop zu Design und Umsetzung effektiver Ressourcenpolitiken mit Praxisbeispielen aus Industrie und Verwaltung.

Die Teilnehmer des Workshops diskutierten Politikoptionen und konkrete Politikansätze zur Verbesserung des Schutzes und der Nutzung von Naturressourcen anhand von Beispielen aus der Praxis unterschiedlicher Staaten. Dabei wurden Ansätze zur Ressourcenpolitik in verschiedenen herkömmlichen Politikbereichen wie Umwelt, Wissenschaft und Forschung, Technologie und Innovation oder etwas Handelspolitik angesprochen.  Auch wurden Ansätze auf allen Entscheidungsebenen behandelt, von der internationalen Bühne über die nationale, regionale oder kommunale Ebene bis hin zu einzelnen Unternehmen.  Die Diskussion sprach die Rollen der verschiedenen Politikbereiche und die ressourcenpolitischen Synergien zwischen ihnen an.  Der Workshop lieferte konkrete Politikempfehlungen für die Schlusserklärung des World Resource Forum 2011.

Sprecher:

  • Werner Bosmans; Europäische Kommission, GD Umwelt
  • Shaoyi Li; Leiter des Sekretariats des International Resource Panel
  • Heinz Leuenberger; Direktor, Environmental Management Branch, UNIDO
  • Michael Warhurst; Friends of the Earth Europe
  • Dajian Zhu; Tongji Universität, Shanghai, China
  • Pawel Kazmierczyk; Europäische Umweltagentur
  • Jock Martin; Leiter des Integrated Environmental Assessments Programms der Europäischen Umweltagentur
  • Masafumi Maeda; Vizepräsident, Tokyo Universität, Japan
  • Anne Miehe; Stellv. Referatsleiterin "Allgemeine und grundsätzliche Angelegenheiten der ökologischen Ressourceneffizienz", Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Deutschland
  • Damien Giurco; Forschungsdirektor, University of Technology Sydney, Australien

Veranstalter
Datum
20. September 2011
Ort
Davos, Schweiz
Schlüsselwörter
Rohstoffe, Ressourcen, Ressourceneffizienz, Materialeffizienz, Ressourcenpolitik