• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

EU Klima- und Energiepolitik nach 2020

EU Klima- und Energiepolitik nach 2020

Das Ecologic Institut beriet das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit bei der Fortschreibung der EU Klima- und Energiepolitik nach 2020. In diesem Rahmen wurden die klimawissenschaftlichen, politischen, rechtlichen, finanziellen und wirtschaftlichen Auswirkungen von vorgeschlagenen Optionen analysiert und Handlungsempfehlungen entwickelt. Dazu gehört thematisch die Ausgestaltung des Emissionshandelssystems nach 2020, Ziele und Instrumente im Bereich Erneuerbare Energien und Energieeffizienz, sowie eine Neugestaltung der Lastenteilungsentscheidung (Effort-Sharing Decision).

Innerhalb des Projektes wurden dafür zum einen ein umfassendes Gutachten und eine Serie von Kurzstudien und wissenschaftlichen Analysen zu klimarelevante Themen erarbeitet. Diese Analysen haben zum Ziel, die innerministerielle Diskussion im o.g. Bereich zu unterfüttern. Zum anderen wurden durch interdisziplinäre Workshops durchgeführt. Diese dienten einer Einschätzung des ausgewählten Fachpublikums über die zu verhandelnden Vorschläge des zukünftigen EU Klima- und Energiepakets.

Der Abschlussbericht des Projektes steht in Englischer Sprache zum Herunterladen zur Verfügung.


Partner
Ecologic Institut, Deutschland
Projektdauer
Januar 2013 bis Oktober 2015
Projektnummer
2111
Schlüsselwörter
Klima- und Energiepolitik, 2020, Klimaschutzpolitik, Handlungsoptionen, Deutschland, Europa, EU