• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Genèse des deux modèles nationaux d'industrie de l'eau : Angleterre – Allemagne

Genèse des deux modèles nationaux d'industrie de l'eau : Angleterre – Allemagne

Millionenstädte hätten sich ohne gut funktionierende Siedlungswasserwirtschaft nie entwickeln können und würden heute ohne Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung nicht bestehen können.

In diesem Buchkapitel (in französischer Sprache) zeichnen R. Andreas Kraemer vom Ecologic Institut und Bernard Barraqué die historische Entwicklung in Deutschland und Grossbritannien nach und beschreiben die unterschiedlichen Rollen von Kommunen und der Zentralregierung.

Deutschland und Grossbritannien unterscheiden sich heute stark voneinander in den rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen sowie den Institutionen für Organisation, Investition und Finanzierung, Betrieb und Überwachung der Wasserwirtschaft in Städten, Landkreisen und Gemeinden. In Deutschland haben die Kommunen ihr ursprüngliches Recht der Selbstverwaltung erhalten und haben eine große Auswahl an Organisationsformen zur Gestaltung der Siedlungswasserwirtschaft. Im Vereinigten Königreich ist die Rolle des Zentralstaates viel stärker, so dass die örtlichen Behörden keinerlei Verantwortung in dem Bereich mehr tragen.  Die britische Struktur der "Wasserindustrie" ist damit nicht nur viel stärker zentralisiert sondern auch viel einförmiger als in Deutschland.

Das Kapitel ist ein Beitrag in einem Buch zur Geschichte und gegenwärtigen Struktur der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung in Frankreich und vor allem Paris.  Es wurde in Erinnerung an Eugène Belgrand herausgegeben, der in Frankreich als Vater der modernen städtischen Siedlungswasserwirtschaft gilt.


Zitiervorschlag

R. Andreas Kraemer, Bernard Barraqué 2013: "Genèse des deux modèles nationaux d'industrie de l'eau : Angleterre – Allemagne", in: Isabelle Gautheron Jean-Claude Deutsch (Hg.): Eaux pour la ville, eaux des villes : Eugène Belgrand XIXe - XXIe siècle.]. Paris: Presses des Ponts, 240-265.

Sprache
Französisch
Autor(en)
Bernard Barraqué
Verlag
Jahr
2013
ISBN
978-2-85978-471-3
Umfang
25 S.
Inhaltsverzeichnis
  • Introduction
  • Au début, des entreprises privées
    L'exemple de Newcastle
    Hambourg et Berlin
  • Les collectivités publiques prennent le relais
    Trois cas des reprise ou de maintien en mains publiques
    Le municipalisme anglais et les services d'eau de d'assainissement
    Les réseaux d'eau municipaux en Allemagne
  • Socialisme municipal et entreprise municipale
  • Notes bibliographiques
Schlüsselwörter
Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung, Siedlungswasserwirtschaft, Geschichte, Deutschland, Grossbritannien, UK, Newcastle, Cambridge, Hamburg, Berlin