Direkt zum Inhalt

Wirtschaft macht Klimaschutz – Abschlussveranstaltung des Dialogforums

Bundesumweltministerin Svenja Schulze | Foto: Stefan Röhl
Print PDF

Wirtschaft macht Klimaschutz – Abschlussveranstaltung des Dialogforums

Veranstaltung
Datum
Ort
Berlin, Deutschland

Die Abschlussveranstaltung des Dialogforums "Wirtschaft macht Klimaschutz" fand am 11. März 2020 in der Turbinenhalle in Berlin statt.

Über zwei Jahre entwickelten VertreterInnen aus rund 100 Unternehmen in fünf Arbeitsgruppen Projekte und Massnahmen, um den Klimaschutz in ihren Unternehmen voranzubringen. Das Dialogforum brachte so die Klimaschutz-Vorreiter unter den deutschen Unternehmen zusammen und vernetzte sie über Branchen hinweg. Die Ergebnisse dieser Arbeitsgruppen wurden bei der Abschlussveranstaltung präsentiert.

Folgende Arbeitsgruppen haben Ergebnisse geliefert:

  • Klimafreundliche Lieferketten: ein Leitfaden, wie sich Klimaschutz in der Lieferkette in den Einkauf einbinden lässt, und ein Diskussionspapier zu CO2-Monitoring in der Lieferkette
  • Circular Economy: die Circular Economy Toolbox mit Ansätzen zur Entwicklung einer Kreislaufwirtschaftsstrategie
  • Unternehmensbezogene Klimaschutzziele: ein Handbuch zur Kommunikation von Klimaschutzthemen im Unternehmen, ein Anwenderleitfaden zum Konzept der vermiedenen Emissionen und eine Kurzstudie zum Konzept der internen CO2-Bepreisung
  • Innovationen für den Klimaschutz: Eco-Trip - eine App zur Erfassung von unternehmensweiten Emissionen durch Dienstreisen, sowie ein Konzept für Bahnabteile als grüne co-working spaces
  • Finanzbranche und Klimaschutz: ein Leitfaden zur Förderung klimafreundlicher Finanzierung sowie Politikempfehlungen.

Die Ergebnisse sind auf der Projektwebsite "Wirtschaft macht Klimaschutz" dokumentiert.

Auf der Abschlussveranstaltung stellten die Unternehmen die wichtigsten Ergebnisse und Erfahrungen aus dem Prozess im Dialog mit der Bundesumweltministerin Svenja Schulze vor. Das Bundesumweltministerium veröffentlichte hierzu eine Pressemitteilung.

Das Ecologic Institut konzeptionierte und organisierte das Forum zusammen mit EY und dem Wuppertal Institut im Auftrag des Bundesumweltministeriums.

Klimaschutz ist ein Innovationsmotor für die deutsche Wirtschaft – und eine große Chance für die Unternehmen, die die Herausforderung annehmen.

Kontakt

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Finanzierung
veranstaltet von
Partner
Team
Datum
Ort
Berlin, Deutschland
Sprache
Deutsch
Projekt
Projekt-ID
Schlüsselwörter
Wirtschaft, Klimaschutz, Unternehmen, Vorreiterunternehmen
Deutschland
Dialogforum