Direkt zum Inhalt

Rolle und Herausforderungen für KMU in einer grüne(re)n Wirtschaft – Hindernisse, Bedürfnisse und Politikoptionen

Print PDF

Rolle und Herausforderungen für KMU in einer grüne(re)n Wirtschaft – Hindernisse, Bedürfnisse und Politikoptionen

Veranstaltung
Datum
Ort
Berlin, Deutschland

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) bilden das Rückgrat einer florierenden und innovativen Wirtschaft in Deutschland und Europa. Mit ihrer Innovationsfähigkeit, ihren nationalen und internationalen Netzwerken sind KMU wichtig, um Wirtschaftsprozesse ressourceneffizienter und zukunftsfähig zu gestalten und Synergien zu realisieren. Sie leisten damit wesentliche Beiträge für eine langfristig nachhaltigere, grüne(re) Wirtschaft.

Gleichzeitig stellt der Übergang zu einer grüne(re)n Wirtschaft KMUs auch vor große Herausforderungen: Marktdruck, regulative Vorgaben, Kundenerwartungen erfordern Änderungen der Geschäftsmodelle, die personell oder finanziell nicht leistbar sind. Mögliche Chancen grüner(er) Geschäftsmodelle sind nicht leicht zu identifizieren oder nur bei geänderten staatlichen Rahmenbedingungen zu realisieren.

In diesem Kontext brachte der GreenEcoNet-Workshop "KMU in einer grün(er)en Wirtschaft – Barrieren, Anforderungen und politische Optionen" Vermittler, Multiplikatoren und politische Akteure aus Deutschland und anderen europäischen Ländern zusammen. Ziele waren:

  • Erfahrungsaustausch und Festlegung von Notwendigkeiten, dieden erfolgreichen Übergang in eine grün(er)e Wirtschaft ermöglichen
  • Diskussion der politischen Möglichkeiten zur Förderung der Leistungsfähigkeit von KMU in einer grün(er)en Wirtschaft
  • Einführung einer Internet-Plattform, die Networking und Austausch von Erfahrungen auf einem europäischen Level fördert

Der eintägige Workshop brachte 19 Teilnehmer aus 5 verschiedenen Ländern zusammen und führte zu einem sehr fruchtbaren Austausch von Ideen. Neben der Präsentation des GreenEcoNet-Projekts, gab es insgesamt 8 andere Vorträge und spannende Diskussionen. Darüber hinaus  arbeiteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch  in 2 Gruppen. Eine detaillierteren Präsentation des gegenwärtigen Standes der GreenEcoNet - Plattform für grüne KMU, gab den Teilnehmenden Möglichkeiten, Feedback zu geben.

Programm, Teilnehmerliste, Biographien der Sprecher und Ergebnisse der Arbeitsgruppen stehen als Download zur Verfügung.

Kontakt

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Finanzierung
veranstaltet von
Partner
Team
Terri Kafyeke
Sarina Bstieler
Datum
Ort
Berlin, Deutschland
Sprache
Englisch
Participants
19
Projekt
Projekt-ID
Schlüsselwörter
KMU, grüne Wirtschaft, Hindernisse, Bedürfnisse, Politikoptionen