Direkt zum Inhalt

Producing Bio-Ethanol from Residues and Wastes

Recreate Policy Brief Nr. 2
Print PDF

Producing Bio-Ethanol from Residues and Wastes

A technology with enormous potential in need of further research and development

Publikation
Zitiervorschlag

Hirschnitz-Garbers, M. and J. Gosens (2015). Producing bio-ethanol from residues and wastes - A technology with enormous potential in need of further research and development. RECREATE Project Policy Brief No. 2.

Abfall-basiertes Bio-Ethanol kann dem Klimawandel und Landnutzungskonkurrenz entgegenwirken. Für eine umfassende Nutzung des technologischen Potenzials bedarf es weiterer Forschung und Entwicklung und unterstützender politischer Rahmenbedingungen. In diesem Policy Brief erläutern Dr. Martin Hirschnitz-Garbers vom Ecologic Institut und Jorrit Gosens den weiteren Forschungs- und Entwicklungsbedarf dieser Technologie. Der Policy Brief steht als Download zu Verfügung.

Folgende Thesen stellt der 2. RECREATE-Policy Brief vor:

  • Die Herstellung von Bio-Ethanol aus Abfällen verspricht ökonomisches Potential durch diversifizierte Wertschöpfungsketten und geringe Kosten der Ausgangsbrennstoffe.
  • Teilweise unreife Technologie, logistische Herausforderungen in der Beschaffung der Ausgangsbrennstoffe und zögerliche Investoren erschweren eine umfassende Nutzung des technologischen Potentials.
  • Daher wären zielgerichtete Förderung von Forschung und Entwicklung zu Pilot- und Demonstrationsvorhaben für kosteneffiziente Abfall-basierte Bio-Ethanol-Herstellung sowie ambitionierte Ziele für die Nutzung von Biokraftstoffen im Transportsektor relevante und unterstützende politische Maßnahmen.
Abfall-basiertes Bio-Ethanol kann dem Klimawandel und Landnutzungskonkurrenz entgegenwirken. Für eine umfassende Nutzung des technologischen Potenzials bedarf es weiterer Forschung und Entwicklung und unterstützender politischer Rahmenbedingungen.

Kontakt

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Sprache
Englisch
Autorenschaft
Jorrit Gosens (SP Technical Research Institute of Sweden)
Finanzierung
Jahr
Umfang
12 S.
Projekt
Projekt-ID
Inhaltsverzeichnis
Schlüsselwörter
Bio-ethanol, Abfall-basiert, Geschäftsmodell