Direkt zum Inhalt

Evaluating 15 Years of Transport and Environmental Policy Integration

EEA Report No 7/2015
Print PDF

Evaluating 15 Years of Transport and Environmental Policy Integration

TERM 2015: Transport indicators tracking progress towards environmental targets in Europe

Publikation
Zitiervorschlag

European Environment Agency (2015): Evaluating 15 years of transport and environmental policy integration - TERM 2015: Transport indicators tracking progress towards environmental targets in Europe. EEA Report No 7/2015, European Environment Agency, Copenhagen, Denmark.

Der "Transport and Environment Reporting Mechanism (TERM)" sorgt seit 2000 für das Monitoring der Integration von Umweltzielen in die Verkehrspolitik der EU. Im Bericht "TERM 2015" werden die wichtigsten umweltrelevanten Entwicklungen im Verkehrssektor untersucht und Verbesserungen sowie Hemmnisse für die Umweltverträglichkeit des Sektors identifiziert. Das Ecologic Institut trug mit einem Kapitel über Verkehr und Biodiversität zu dem "TERM 2015"-Bericht bei. Der vollständige Bericht steht als Download zur Verfügung.

Verkehr kann auf unterschiedliche Weise die Biodiversität belasten. Die Gestaltung und die Nutzung der Verkehrsinfrastruktur beeinflusst und verändert die Qualität und die Vernetzung von Habitaten. Die Bewegungsfreiheit von Tieren und Pflanzen zwischen Habitatsgebieten kann verhindert oder eingeschränkt werden. Als Folge der Habitatsfragmentierung sind Tiere verstärkt durch Fahrzeuge gefährdet, werden isoliert oder entwickeln Verhaltensänderungen, die ein Risiko für das Überleben der Art darstellen. Die Entwicklung und die Nutzung der Verkehrsinfrastruktur kann auch die Belastung durch Umweltverschmutzung in Habitatsgebieten erhöhen und als Überträger für invasive fremde Arten dienen. Dieses Kapitel erläutert politische Maßnahmen, wie die Einführung von Verfahren und Verpflichtungen, um die genannten Konsequenzen zu minimieren. Allerdings ist die Implementierung der Maßnahmen in der Praxis noch mangelhaft.

Der Bericht zieht die Schlussfolgerung, dass anspruchsvollere Maßnahmen und Verbesserungen in der Implementierung im Verkehrssektor notwendig sind, um die politischen Zielen in Europa zu erreichen.

Der "TERM 2015" Bericht analysiert die Entwicklung des Verkehrsektors und seiner Auswirkung auf die Umwelt seit 2000 in der EU. Das Ecologic Institut hat mit einem Kapitel über Verkehr und Biodiversität zu dem "TERM 2015" Bericht beigetragen.

Kontakt

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Sprache
Englisch
Autorenschaft
Keighley McFarland
Finanzierung
Veröffentlicht in
EEA Report, No 7/2015
Verlag
Jahr
Umfang
79 S.
ISBN
978-92-9213-714-4 713-7
ISSN
1977-8449
DOI
Projekt
Projekt-ID
Inhaltsverzeichnis
Schlüsselwörter
Biodiversität, Verkehr, Europäische Union, TEN-T, Naturschutzrichtlinien, Natura 2000, Wasserrahmenrichtlinie, Habitatfragmentierung, Naturschutz, Artenschutz
Europa