• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Supporting Delivery of Climate Ambition Through the Energy Union

Supporting Delivery of Climate Ambition Through the Energy Union

What is needed from Member States' National Energy Plans?

Das Briefing "Supporting delivery of climate ambition through the Energy Union: What is needed from Member States' National Energy Plans?" präsentiert Kernaussagen aus drei Studien zu möglichen Reformen bestehender Planungs- und Berichtspflichten sowie damit verbundenen Fragen, die für die Ausgestaltung des klima- und energiepolitischen Governance-Rahmens für die Verwirklichung der  Energieunion entscheidend sind.

Die Kernaussagen der drei Studien, die in dem Papier detaillierter vorgestellt werden, sind die Folgenden:
Eine wirksame Ausgestaltung der Planungs- und Berichtspflichten, die alle Ziele der Energieunion umfasst, muss viele verschiedene Funktionen erfüllen, was ein einziger nationaler Plan möglicherweise nicht leisten kann; erstrebenswert ist daher ein modularer Aufbau. Darüber hinaus sollten sowohl die Entwicklung der nationalen Pläne als auch die Berichtspflichten gesetzlich verankert sein und im Einklang mit Prinzipien der guten Regierungsführung ("good governance") ausgestaltet werden. Schließlich muss der Governance-Rahmen der  Energieunion die Entwicklung zukunftsweisender Pläne für kohlenstoffarmes Wachstum für 2050 erleichtern.

Die Studien und der Bericht stehen als Download zur Verfügung.