• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Experiences of Bottom-up Adaptation Approaches in Europe and Beyond

Experiences of Bottom-up Adaptation Approaches in Europe and Beyond

Dieser Bericht enthält eine Bestandsaufnahme der bisherigen Anpassungsplanung und -maßnahmen in Europa und weltweit. Fallstudien zur Bewertung wurden anhand von Kriterien ausgewählt, die im Einklang mit den Grundprinzipien und Zielen von BASE entwickelt wurden. Der Bericht enthält eine allgemeine Einschätzung von 136 ausgewählten Fallstudien mit Schwerpunkt auf Aspekten einschließlich Maßnahmenarten, beteiligten Akteuren, Sektoren, Entscheidungsunterstützungsinstrumenten (partizipative und wirtschaftliche) und Finanzierungsquellen. Neun Fallstudien werden im Bezug auf Maßnahme und Methoden näher untersucht.


Zitiervorschlag

Boteler, Benjamin; Katrina Abhold; Jenny Tröltzsch et al. 2015: Experiences of Bottom-up Adaptation Approaches in Europe and Beyond. BASE Deliverable 4.2.

Sprache
Englisch
Autor(en)
Gil Penha-Lopes
Ana Lúcia Fonseca
Inês Campos
Anders Branth Pedersen
Anne Jensen
Ad Jeuken
Femke Schasfoort
Maaike Maarse
Mark Zandervoort
Finanzierung
Jahr
2015
Umfang
63 S.
Projektnummer
2716
Inhaltsverzeichnis

Executive Summary
1 Introduction
2 Types of climate change adaptation measures
2.1 Grey adaptation measures
2.2 Green adaptation measures
2.3 Soft adaptation measures
3 Methodology
3.1 Case study matrix and general review
3.2 Case study selection and in-depth characterisation
3.2.1 Criteria for inclusion in matrix
3.2.2 Criteria for in-depth assessment
4 Results
4.1 General assessment
4.1.1 Type of measures in reviewed case studies
4.1.2 Stakeholder groups in reviewed case studies
4.1.3 Scale of reviewed case studies
4.1.4 Sectors in reviewed case studies
4.1.5 Decision support tools in reviewed case studies
4.1.6 Funding sources in reviewed case studies
4.2 In-depth assessment
4.2.1 Grey adaptation case studies
4.2.2 Green adaptation case studies
4.2.3 Soft adaptation case studies
4.3 Database assessment
5 Conclusions
References

Schlüsselwörter
Anpassung, Klimawandel, Nachhaltigkeit, Europa, Kosten-Nutzen Analyse, Stakeholder Engagement, Wirksamkeit politischer Instrumente, Wissenstransfer, bottom-up, top-down, Umweltgovernance, Europa, USA, Singapur, Brasilien, Peru, case studies