Direkt zum Inhalt

Europäisches Ressourcen-Forum 2022online

© asray|Fotolia.com

Print

Europäisches Ressourcen-Forum 2022online

Veranstaltung
Datum
Ort
online
Aktive Rolle
Dirk Messner (UBA-Präsident )
Steffi Lemke (Bundesumweltministerin)
Hashtag

Das Umweltbundesamt (UBA) veranstaltet zum 6. Mal das Europäische Ressourcen-Forum (ERF) dieses Jahr zum Thema "Transformative Approaches to Sustainable Resource Use and a Circular Economy". Das vorläufige Programm steht online zur Verfügung.

Melden Sie sich jetzt an, um sich Ihren Platz zu sichern.

Die Teilnehmer:innen des 6. Europäischen Ressourcenforums erwartet ein Programm mit innovativen Themen, hochkarätigen Referent:innen und interessanten Konferenzformaten.

Das ERF hat sich als europäische Diskussionsplattform zur Frage einer nachhaltigen Ressourcennutzung etabliert, indem es sich auf die politische und wissenschaftliche Debatte zu diesem Thema konzentriert. Das Forum trägt zur Entwicklung und Umsetzung gemeinsamer Positionen für die Politikgestaltung in Europa und international bei. Außerdem ist es ein Instrument für die Kommunikation zu Fragen einer nachhaltigen Ressourcennutzung sowie für den Aufbau von Netzwerken und die Initiierung von Stakeholder-Allianzen auf europäischer und internationaler Ebene.

Die Konferenz richtet sich an europäische Entscheidungsträger:innen und Experten:innen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Industrie, Wissenschaft und Forschung, Zivilgesellschaft sowie an Medienvertreter:innen. Bis zu 700 Teilnehmer:innen inkl. 90 Sprecher:innen aus über 50 Ländern werden erwartet.

Das ERF wird durch einige deutschsprachige Sessions ergänzt, die ihren Fokus auf Aspekten einer nachhaltigen Ressourcennutzung in Deutschland haben.

Das Team des Ecologic Instituts unterstützt das Umweltbundesamt bei inhaltlichen Fragen rund um das Forum, u. a. bei der Erstellung von Materialien für die drei Plenarsitzungen und bei der Nachbereitung der Konferenz.

Dr. Camilla Bausch, Direktorin des Ecologic Instituts, wird die Veranstaltung moderieren, die von UBA-Präsident Dirk Messner und Bundesumweltministerin Steffi Lemke eröffnet wird.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Konferenz und auf Twitter unter #2022ERF.

Die Konferenz, die am 1. Dezember 2022 stattfindet, wird aufgrund der Covid-19-Pandemie als virtuelle Konferenz durchgeführt.
Finanzierung
veranstaltet von
Partner
Aktive Rolle
Dirk Messner (UBA-Präsident )
Steffi Lemke (Bundesumweltministerin)
Team
Datum
Ort
online
Sprachen
Deutsch
Englisch
Participants
700
Projekt-ID
Schlüsselwörter
Ressourceneffizienz, Ressourcen, Nachhaltigkeit, ERF, EU, Politik, Industrie, Wirtschaft, Kreislaufwirtschaft
Europa