• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Arctic Transform - Transatlantische Politikoptionen zur Förderung der Anpassung im Arktischen Meer

Arctic Transform - Transatlantische Politikoptionen zur Förderung der Anpassung im Arktischen Meer

TimeLoc
16. November 2009
Brüssel
Belgien

Seit dem Jahre 2007 und auf Anregung des Europäischen Parlaments fördert die Europäische Kommission, GD Außenbeziehungen, transatlantische Dialoge mit der Absicht, neue Ansätze für die Bewältigung globaler Herausforderungen zu entwickeln.  Die Erfolge der ersten fünf Pilotprojekte wurden auf einer Konferenz am 16. November 2009 in Brüssel evaluiert.  R. Andreas Kraemer stellte die Ergebnisse des vom Ecologic Institut initiierten Arctic Transform Dialogs vor.

R. Andreas Kraemer

Die Fünf Projekte der Jahre 2008-2009 waren:

Die Konferenz der Europäischen Kommission in Brüssel am 16. November 2009 war eine Gelegenheit für die Zuwendungsempfänger, die Organe und Institutionen der EU und andere Teile der Policy Community, das Erreichte zu bewerten und neue Ideen zu entwickeln und auszutauschen.

Die Präsentationen der Konferenz können aus dem Konferenzprogramm (EN) abgerufen werden.

Eine bilderfreie Version der Präsentation [pdf, 4,3 MB, Englisch] von R. Andreas Kraemer ist auf dieser Seite verfügbar.

Die Broschüre (EN) enthält Details der durchgeführten Projekte; die oben genannten Webseiten enthalten weitere Informationen.


Veranstalter
Europäische Kommission, Generaldirektion Außenbeziehungen (GD RELEX)
Datum
16. November 2009
Ort
Brüssel, Belgien
Schlüsselwörter
Arktis, Polargebiet, Klima, Energie, Umweltschutz, Governance, internationale Beziehungen, Aussenbeziehungen, Multilateralismus