• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Siebtes CTI Capacity-Building-Seminar: Klimaschutz und Energieeffizienz - Motor für Wirtschaftswachstum und Innovation

Siebtes CTI Capacity-Building-Seminar: Klimaschutz und Energieeffizienz - Motor für Wirtschaftswachstum und Innovation

Timeloc
21. Oktober 2006 bis 25. Oktober 2006
Leipzig
Deutschland

Das CTI Capacity Building Seminar brachte etwa 75 Experten aus Politik, Wirtschaft, Nichtregierungsorganisationen, Forschungsinstituten und Think Tanks aus mittel- und Osteuropa, Ländern der ehemaligen Sowjetunion und aus der Mongolei sowie den OECD-Ländern zusammen. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, konkrete Projekte zur Minderung von Treibhausgasemissionen zu entwickeln und zu diskutieren. Das Seminar bot ein Forum zur Präsentation erster Projektideen sowie zum Erfahrungsaustausch über das wirtschaftliche Potenzial von Klimaschutzmaßnahmen mit Experten aus OECD-Ländern. Es war die 7. Veranstaltung dieser Seminarreihe der CTI.

Ziele des Seminars waren das fachliche Training von Experten aus diesen Ländern, der Erfahrungsaustausch sowie die Diskussion weiterer Möglichkeiten des Kapazitätsaufbaus und der Finanzierung von klimafreundlichen und energieeffizienten Technologien. Darüber hinaus bietet das CTI-Seminar die Möglichkeit, Netzwerke von internationalen Fachexperten für anhaltenden Austausch zu bilden und zu stärken.

Die Climate Technology Inititative (CTI) unterstützt die länderübergreifende Kooperation durch Entwicklung und Verbreitung von klimafreundlichen Technologien. Mit den jährlich stattfindenden Capacity-Building-Seminaren leistet Deutschland seit 1999 einen wichtigen Beitrag zu den Zielen und internationalen Aktivitäten der CTI.

Attachments

Veranstalter
Ecologic Institut, Deutschland
Datum
21. Oktober 2006 bis 25. Oktober 2006
Ort
Leipzig, Deutschland
Sprache
Englisch
Teilnehmerzahl
75
Projektnummer
1923
Schlüsselwörter
Klima, Energie, Energieeffizienz, Technologie, Umwelttechnologie, Capacity Building, Kooperation, Climate Technology Initiative, CTI, Mittel- und Osteuropa, Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion, Mongolei