• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Europäischer Newsletter zu Klimaanpassung

Europäischer Newsletter zu Klimaanpassung

Neuste Erkenntnisse aus dem BASE-Projekt und Informationen über europäische Anpassungsmaßnahmen

Dieser in Englisch verfasste Newsletter informiert über neuste Erkenntnissen aus dem Projekt BASE (Bottom-Up Klimaanpassungsstrategien für ein nachhaltiges Europa ) sowie über Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel in Europa. In der Rubrik "Anpassungsdialog" berichten lokale Akteure über ihre Erfahrungen mit Anpassungsmaßnahmen. Bilder von Anpassungsmaßnahmen aus ganz Europa werden in der Rubrik "Schnappschüsse" gezeigt. Die erste Ausgabe des "Europäischen Newsletters zu Klimaanpassung" ist online verfügbar. Der halbjährliche Newsletter kann auf der BASE-Website abonniert werden.

Herausgegeben wurde der Newsletter im Rahmen des EU finanzierten RP7 Forschungsprojektes BASE (Bottom-Up Adaptation Strategies Towards A Sustainable Europe). Das Projekt BASE unterstützt Maßnahmen für eine nachhaltige Klimaanpassung in Europa. BASE bereitet angewandte und wissenschaftliche Informationen auf, so dass sie übertragbar und für Entscheidungsträger auf allen Ebenen leicht zugänglich sind. Der BASE Newsletter wurde vom Ecologic Institut, Berlin zusammengestellt. Ein Archiv der letzten Newsletterausgaben ist ebenfalls verfügbar.


Zitiervorschlag

Martinez, Grit; Katriona McGlade und Andrew Reid 2013: European Adaptation Newsletter. Newsletter. Berlin: Ecologic Institut.

Sprache
Englisch
Finanzierung
Verlag
Jahr
2013
Projektnummer
2716
Inhaltsverzeichnis
  1. Featured Story: Flooding in Central Europe
  2. Adaptation Dialogues: German Baltic Coast
  3. BASE Project Policy Brief: Challenges for adaptation planning in Europe
  4. The New EU Climate Adaptation Strategy
  5. About the BASE Project
  6. Bulletin Board: Upcoming Events and Notices
  7. The Adaptation Snapshot
Schlüsselwörter
Anpassung, Klimawandel, Nachhaltigkeit, Stakeholder Engagement, Wirksamkeit politischer Instrumente, bottom-up, top-down, Umweltgovernance, Europa, Wissenstransfer, Kosten-Nutzen Analyse