• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Masterplan 100% Klimaschutz - 6. Arbeitstreffen der Kommunen

Masterplan 100% Klimaschutz - 6. Arbeitstreffen der Kommunen

Timeloc
14. Mai 2014 bis 15. Mai 2014
Rostock
Deutschland

Gefördert durch die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) des Bundesumweltministeriums (BMUB) fand am 14. und 15. Mai 2014 das sechste Arbeitstreffen der wissenschaftlichen Begleitung der Kommunen im Projekt "Masterplan 100% Klimaschutz" im Seebad Warnemünde statt.

Die Masterplankommune Rostock war Gastgeberin des sechsten Arbeitstreffens und lud ins Institut für Ostseeforschung (IOW) in Warnemünde ein. Die Veranstaltung, an der neben den Masterplankommunen auch Vertreterinnen und Vertreter des BMUB, des Projektträgers Jülich (PtJ) und der wissenschaftlichen Begleitforschung teilnahmen, fand ihren Anfang am Abend des 14. Mai mit einer Schiffsfahrt von Rostock nach Warnemünde, auf der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit fachkundigen Ausführungen zu Maßnahmen im Klimaschutz entlang der Küste und dem Hafen informiert wurden. Der 15. Mai diente dem intensiven fachlichen Austausch. Dabei wurde der Schwerpunkt insbesondere auf einen ersten Überblick über die bereits fertiggestellten Masterpläne und erneut die Umsetzungsphase (Phase II) gelegt.

Der Senator für Bau und Umwelt der Stadt Rostock, Holger Matthäus, eröffnete das Treffen im IOW und begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Seebad Warnemünde. Arne Riedel (Ecologic Institut) und Benjamin Gugel (IFEU) gaben im Anschluss einen Überblick über organisatorische Anbindung und Maßnahmenpläne sowie über Bilanzierung und Szenarien in den Masterplankommunen. Dem Austausch mit den Kommunen folgten drei Arbeitsgruppen, in denen Vertreterinnen und Vertreter aus Hannover, Heidelberg und Marburg-Biedenkopf die Erstellung ihrer Masterpläne und Lösungsansätze für aufgetretene Herausforderungen präsentierten.

Am Nachmittag besprachen die Kommunen verschiedene Aspekte der Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und Beteiligung bei der Umsetzung von Maßnahmen in Phase II des Masterplan-Prozesses. Impulse aus Marburg-Biedenkopf zum Bürgerbericht, aus Osnabrück zur Kommunikation in der Masterplanregion und aus Rostock zur Beteiligung wichtiger Akteure gaben dafür wertvolle Einblicke.