• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Training für libanesische Verhandler in den internationalen Klimaverhandlungen 2014

Training für libanesische Verhandler in den internationalen Klimaverhandlungen 2014

Wie kann sich der Libanon effektiver in den internationalen Klimaverhandlungen beteiligen? Wie funktionieren die Verhandlungen in der Praxis und welche Tipps und Tricks können libanesische Verhandler nutzen um die Resultate zu beeinflussen? Diese Fragen werden besonders relevant in den Verhandlungen des neuen Klimaabkommens, das 2015 in Paris angenommen werden soll. Im September 2014 führten Dr. Camilla Bausch und Lena Donat ein 2-tägiges Training durch, um die Verhandlungskompetenzen libanesischer Verhandler zu stärken.

Der Workshop im September ist die Fortsetzung eines Workshops, der in Zusammenarbeit mit dem libanesischem Umweltministerium im Dezember 2013 durchgeführt wurde. Während sich der erste Workshop auf wesentliches Wissen und Hintergrundinformationen zu den UNFCCC Verhandlungen konzentrierte, war der Workshop im September konzipiert, um praktische Verhandlungsfähigkeiten der Teilnehmer zu verbessern. Die Zielgruppe umfasste Teilnehmer aus relevanten libanesischen Ministerien (Umwelt-, Finanz-, und Außesministerium) und von anderen politischen Ebenen sowie Teilnehmer aus der Wissenschaft, den Medien und der Zivilgesellschaft im Libanon.

Der Workshop gab praktische Einblicke, wie effektiv an Klimaverhandlungen teilgenommen werden kann und eine Delegation koordiniert werden kann. Dies beinhaltet die Interaktion und Koordination zwischen Verhandlern und dem Team auf der Konferenz und der politischen und technischen Ebene im Heimatland. Mithilfe eines interaktiven Ansatzes konnten im Workshop praktische Fähigkeiten geübt und gegenseitiges Lernen der Teilnehmer sowie Netzwerkbildung ermöglicht werden.


Finanzierung
Auswärtiges Amt (AA), Deutschland
Partner
Ecologic Institut, Deutschland
Projektdauer
August 2014 bis Oktober 2014
Projektnummer
2536
Schlüsselwörter
UNFCCC, Kyoto Protocol, capacity building, workshop, Lebanon, Asia