• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Der DESSIN ESS-Evaluierungsrahmen

Der DESSIN ESS-Evaluierungsrahmen

Timeloc
15. September 2016
Berlin
Deutschland

Am 15. September 2016 stellten Gerardo Anzaldua und Nadine Gerner "The DESSIN ESS Evaluation Framework" und ein praktisches Anwendungsbeispiel vor. Gerardo Anzaldua vom Ecologic Institut leitet die Arbeitsgruppe zur Entwicklung, Nadine Gerner von der Emschergenossenschaft testete die Anwendung an drei Fallstudien. Das Webinar beinhaltet eine umfangreiche Q & A-Sitzung mit Mitgliedern des Entwicklungsteam. Die Vortragsfolien und das Webinar stehen online zur Verfügung.


Finanzierung
Europäische Kommission, Generaldirektion Forschung & Innovation (GD Forschung & Innovation)
Veranstalter
Ecologic Institut, Deutschland
Sprecher
Nadine Gerner (Emscher Genossenschaft)
Datum
15. September 2016
Ort
Berlin, Deutschland
Sprache
Englisch
Projektnummer
2731
Schlüsselwörter
Wasserversorgung, sanitäre Einrichtungen, Siedlungswasserwirtschaft, Wasserrahmenrichtlinie, WRRL, Wasserökonomie, Wassermanagement, Wassernutzen, Wassergovernance, Industrie, Wasserleistungen, Endverbraucher, wirtschaftspolitische Instrumente, ökonomische Bewertung, Wasserqualität, Wasserknappheit, Ökosystemdienstleistungen, Innovation, Demonstrationsprojekte, CSO, ASR, MAR, städtisch, Monitoring, dezentrale Wasseraufbereitungsanlagen, Echtzeitsteuerung von Großsystemen, Europa, Deutschland, Norwegen, Niederlande, Griechenland, Spanien