Direkt zum Inhalt

Ernährung und Klimaschutz

Print

Ernährung und Klimaschutz

Präsentation
Datum
Ort
Berlin, Deutschland
Vortrag

Mit über 1500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Live-Stream und über YouTube war das Online Webinar "Mit Messer und Gabel das Klima retten? Wie unsere Ernährung die Umwelt beeinflusst" am 18. Mai 2020 ein voller Erfolg. Zusammen mit Tanja Dräger de Teran, Referentin für nachhaltige Landnutzung und Ernährung beim WWF beleuchtete Stephanie Wunder, Koordinatorin der Bereiche Landnutzungspolitik und Ernährung beim Ecologic Institut, die Zusammenhänge zwischen täglichen Ernährungsroutinen und den Auswirkungen auf Klima, Landnutzung und Gesundheit.

Die Veranstaltung war eine Kooperation des Deutschen Volkshochschul-Verbandes mit den teilnehmenden Volkshochschulen und Teil der Reihe "Smart Democracy", die sich mit Themen rund um Digitalisierung und Gesellschaftspolitik befasst. Der offene Kanal Alex Berlin übertrug das Webinar in seinem Livestream. Über ein Online-Fragetool stellten Zuschauerinnen und Zuschauer Fragen an die Referentinnen und beteiligten sich an einer Live-Challenge zu Ideen und eigenen Vorsätzen für ein nachhaltigeres Ernährungsverhalten. Im Mittelpunkt standen dabei Ideen zu einer Verringerung des Fleischkonsums und der Lebensmittelverschwendung.

Die Präsentation und die 75 minütige Aufzeichnung der Sendung mit dem Titel "Mit Messer und Gabel das Klima retten? Wie unsere Ernährung die Umwelt beeinflusst" stehen online zur Verfügung.

Volkshochschulen Live Webinar zum Thema Ernährung und Klimaschutz

Kontakt

Veranstaltung
veranstaltet von
Vortrag
Datum
Ort
Berlin, Deutschland
Sprache
Deutsch
Schlüsselwörter
Ernährung, Klimaschutz, Landwirtschaft, Landnutzung, Fleisch, Lebensmittelverschwendung, Biodiversität, nachhaltiger Konsum