Direkt zum Inhalt

Kapazitätsaufbau für Emissionshandel: Schulungen und Trainings unter der Schirmherrschaft von ICAP

Participants in an ICAP master's course on emissions trading in Lisbon in 2017

|

ICAP

Print PDF

Kapazitätsaufbau für Emissionshandel: Schulungen und Trainings unter der Schirmherrschaft von ICAP

Projekt
Dauer
-

Mit diesem Projekt setzt das Ecologic Institut sein Programm von ETS-Trainings- und Capacity Building-Aktivitäten fort, die es seit 2009 unter der Schirmherrschaft der International Carbon Action Partnership (ICAP) durchführt, mit Unterstützung von der Europäischen Kommission. In einem von Ecologic geleiteten Konsortium mit ICF und Get2C schult das Programm Teilnehmer aus Entwicklungs- und Schwellenländern, um sie mit dem Emissionshandel als Klimaschutzinstrument vertraut zu machen. Durch eine Reihe von Formaten vermittelt das Projekt die Fähigkeiten und das Fachwissen um so die Verbreitung von Emissionshandelssystemen in den Zielländern zu befördern. Die verschiedenen Veranstaltungstypen umfassen:

  1. Summer Schools, regionale Trainingskurse und Master Classes: Diese zweiwöchigen Veranstaltungen bieten den Teilnehmern ein umfassendes, eingehendes Training zur Gestaltung und zur praktischen Umsetzung von Emissionshandelssystemen. Die Formate sind zugeschnitten auf unterschiedliche Zielgruppen - mit oder ohne Vorkenntnisse;
  2. Internationale Alumni-Konferenz, die sich an das Netzwerk der Alumni der seit 2009 durchgeführten ICAP Summer Schools und Trainingskurse richtet;
  3. Kleinere und fokussiertere Trainingsaktivitäten in Form von regionalen Workshops, Seminaren und einer Webinarreihe.

Für die Durchführung der Trainingskurse baut das Projektkonsortium auf dem Ansatz und der Struktur auf, das seit 2009 im Laufe von 18 ICAP-Trainingskursen in unterschiedlichen Formaten entwickelt und verfeinert wurden. Sie decken alle zentralen Fragen zum Design und zur Funktionsweise von Emissionshandelssystemen ab, einschließlich der theoretischen Grundlagen, der wichtigsten Ausgestaltungsopionen, und den Details zur administrativen und rechtlichen Umsetzung. Zudem befassen sich die Trainingskurse mit politischen und technischen Herausforderungen bei der Umsetzung, erwarteten (positiven und negativen) Auswirkungen, der Bedeutung der Einbindung von Stakeholdern, den Auswirkungen für erfasste Unternehmen sowie Marktdynamik und -analyse.

Die Alumni-Konferenz wird dazu dienen, das Netzwerk der ICAP-Alumni, die an den 18 Trainingskursen teilgenommen haben, zu beleben und Raum zu geben für den Austausch ihrer Expertise und Erfahrungen mit Kohlenstoffmärkten. Dies soll auch ermöglicht werden durch vertiefte Diskussionen über den Stand der ETS-Gestaltung und -Umsetzung in ihren Heimatländern.

Die kleineren und stärker fokusierten Trainingsaktivitäten in Form von Workshops, Seminaren und Webinaren ergänzen die klassischen Trainingskurse auf unterschiedliche Weise. Sie ermöglichen eine stärkere Konzentration auf unterschiedliche Zielgruppen und bestimmte Fragen, und sprechen so auch Teilnehmer mit einem engeren und spezifischeren Trainingsbedarf an. Darüber hinaus ergänzen sie die Trainingskurse komplettieren, indem sie auf spezifische Schulungsbedürfnisse und Themeninteressen eingehen, die u.a. während der Schulungen ermittelt wurden. Webinare ermöglichen es darüber hinaus, aktuelle Themen aus der Welt des Emissionshandels vertieft zu behandeln. An ihnen nehmen sowohl bedeutende ETS-Experten, prominente Alumni von Trainingskursen als auch altgediente ETS-Experten teil, die bereits in früheren Trainingskursen aufgetreten sind.

Insgesamt umfasst das Projekt die Durchführung von 12 Webinaren, drei Workshops und zwei Seminaren sowie zwei Trainingskursen und zwei Sommerschulen. Ursprünglich waren die meisten dieser Veranstaltungen als physische Events an verschiedenen Orten der Welt geplant. Aufgrund der COVID-19-Pandemie werden die meisten Veranstaltungen jedoch als Online-Schulungen umgestaltet.

Mit diesem Projekt setzt das Ecologic Institut sein langjähriges Programm fort: seit 2009 führt das Institut Training und Kapazitätsaufbau für den Emissionshandel unter der Schirmherrschaft von ICAP durch.

Kontakt

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Finanzierung
Partner
Team
Dauer
-
Projekt-ID
Schlüsselwörter
Webinar, Workshop, Seminar, Trainingskurs, Sommerschule, Online-Schulung