Direkt zum Inhalt

Europäisches Themenzentrum für Stadt-, Land- und Bodensysteme (ETC/ULS) 2019-2021

© Ilka Merbold|CC BY-NC 3.0 DE

Print

Europäisches Themenzentrum für Stadt-, Land- und Bodensysteme (ETC/ULS) 2019-2021

Projekt
Dauer
-

Das Ecologic Institut ist Mitglied des European Topic Centre on Urban, Land and Soil System (ETC/ULS), das im Rahmen eines Partnerschaftsrahmenvertrags für den Zeitraum von 2019 bis 2021 mit der Europäischen Umweltagentur (EUA) zusammenarbeitet.

Ziel des ETC/ULS ist es, die Europäische Umweltagentur (EUA) in den folgenden Bereichen zu unterstützen:

  • Monitoring, Daten- und Informationssysteme: Das ETC/ULS unterstützt die EUA bei der effizienten Datenbeschaffung und -verarbeitung, der Visualisierung und der Verbreitung von stadt-, land- und bodenbezogenen Daten unter Berücksichtigung relevanter Informationen wie sozioökonomischer, Erdbeobachtungs-, Governance- oder gesundheitsbezogener Daten - einschließlich der Entwicklung der Integrierten Datenplattform und der Ökosystemrechnung der EUA mit Land-, Wasser- und Nährstoffbilanzen.
  • Indikatoren: Das ETC/ULS unterstützt die EUA bei der Entwicklung und Umsetzung von Indikatoren zur Unterstützung regelmäßiger Umweltbewertungen, die den Zustand der Umwelt und Trends aufzeigen, sowie zur Förderung politischer Prozesse in den Bereichen Stadtentwicklung, Boden und Landnutzung, einschließlich z. B. Waldindikatoren.
  • Beurteilungen: Das ETC/ULS bietet eine wissenschaftliche und fachliche Wissensbasis für die Bewertung verschiedener Landnutzungsthemen, darunter die Arbeitsgruppe für die Kartierung und Bewertung von Ökosystemen und ihren Leistungen mit besonderem Schwerpunkt auf Feuchtgebieten und Waldökosystemen.

Die Fachkompetenz des Ecologic Instituts im ETC/ULS umfasst Böden, Wälder und die Bewertung von Landnutzungsstrategien. Das Ecologic Institut führt dabei insbesondere das Screening und die Bewertung des sich entwickelnden Bedarfs der EU-Politik an Geoinformationen und Indikatoren durch. Darüber hinaus begutachtet es den Bedarf an Daten, Informationen und Indikatoren für die neue EU-Forststrategie für 2030.

Kontakt

Finanzierung
Partner
GISAT, Tschechische Republik
Team
Dauer
-
Projekt-ID
Schlüsselwörter
Europa
Analyse