Direkt zum Inhalt

Synergien zwischen gesundheitsförderlicher und umweltfreundlicher Ernährung wirksam nutzen

 

© VDD

Print

Synergien zwischen gesundheitsförderlicher und umweltfreundlicher Ernährung wirksam nutzen

Präsentation
Datum
Ort
Online, Deutschland
Vortrag

Beim 63. Bundeskongress des Verbandes der Diätassistenten stand dieses Jahr auch die Frage im Fokus, wie das Thema Nachhaltigkeit in die Praxis der Diättherapie und Ernährungsberatung Eingang finden kann. Stephanie Wunder hielt dazu einen Impulsvortrag mit dem Titel "Synergien zwischen gesundheitsförderlicher und umweltfreundlicher Ernährung wirksam nutzen".

Der Deutsche Bundesverband der Diätassistenten (VDD) ist der größte Berufsverband für Experten der Diättherapie und Ernährungsberatung in Deutschland. In der Session "Nachhaltigkeit in der Ernährung – von der Politik bis zum Teller" räumte das Programm im diesjährigen Kongress den Themen nachhaltige Ernährung, "Planetary Health Diet", förderlicher Ernährungsumgebungen und der Schaffung geeigneter politischer Rahmenbedingungen mit fünf Vorträgen und Diskussionsmöglichkeiten besonders viel Raum ein.

In ihrem Vortrag "Synergien zwischen gesundheitsförderlicher und umweltfreundlicher Ernährung wirksam nutzen" am 22. April ging Stephanie Wunder vor allem auf drei Fragestellungen ein:

  1. Woher rührt der Handlungsdruck zur Umgestaltung der Ernährungssysteme?
  2. Was sind die wichtigsten Ansatzpunkte, um Synergien zwischen gesundheitsförderlicher und umweltfreundlicher Ernährung wirksam zu nutzen?
  3. Welche Schlussfolgerungen können daraus für die praktische Arbeit der Ernährungsberater*innen und Diätassistent*innen gezogen werden?

Der dreitägige, diesmal online ausgerichtete Kongress vom 22.–24.April wurde schon am ersten Tag von mehr als 800 Teilnehmenden besucht. Aufzeichnungen aller Vorträge sind für registrierte Teilnehmer*innen auf der Website des Kongresses verfügbar.  

Vortrag zu nachhaltiger Ernährung beim Kongress der Diätassistenten

Kontakt

Vortrag
Datum
Ort
Online, Deutschland
Sprache
Deutsch
Schlüsselwörter
Gesundheit, Ernährung, Nachhaltigkeit, Beratung, Mangelernährung, Verbraucherschutz, Klimaschutz, Ernährungssysteme, pflanzenbasiert, Fleisch, Lebensmittelverschwendung, Diätassistenz