• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Verbesserung der Klimapolitik-Toolbox zur Erreichung der 2050 Klimaziele

Veranstaltung

Verbesserung der Klimapolitik-Toolbox zur Erreichung der 2050 Klimaziele

Timeloc
9. Juni 2015
Bonn
Deutschland

Von 1. Juni bis 11. Juni 2015, haben sich die UNFCCC-Nebenorgane in Bonn (Deutschland) zur Vorbereitung auf den kommenden Klimagipfel (COP21) in Paris getroffen. Mitglieder des CECILIA2050-Konsortiums haben eine Nebenveranstaltung mit dem Titel "Improving Europe's Climate Policy Toolbox to Reach the 2050 Low-Carbon Targets: Insights from the CECILIA2050 Project" organisiert.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen die Ergebnisse des dreijährigen Forschungrojekts sowie die wichtigsten Erkenntnisse des letzten Arbeitpakets, das als Zusammenfassung von Optionen für eine kurz- und langfristige, bzw. vor und nach 2030, Klimapolitik in der EU dienen soll.

Zum Anfang der Diskussion, präsentierte Matthias Duwe, Head of Climate, Ecologic Institut eine Einführung des CECILIA2050-Projekts, bzw. der verschiedenen Arbeitsphasen und des Verfahrens.

Im Anschluss daran präsentierte Paul Drummond, UCL, eine Reihe von Herausforderungen für die Dekarbonisierung der europäischen Wirtschaft, wie die Reform des Elektrizitätsmarktes, die Elektrifizierung der Mobilität sowie Optionen für den Ausbau der Infrastruktur im Lichte politischer Unsicherheit.

Benjamin Görlach, Head of Economics, Ecologic Institut, unterstrich in seinem Beitrag die Bedeutung eines Kohlenstoffpreises im Instrumentenmix der EU-Klimapolitik. Darüber hinaus gab er zu bedenken, dass der optimale Zeitrahmen für ein, vom EU-ETS ausgehendes, starkes Preissignal möglicherweise schnell verpasst werden könnte oder bereits verpasst worden sei.

Die Präsentationen zu dem Event stehen weiter unten auf dieser Seite oder auf der CECILIA2050-Projektwebsite zum Download zur Verfügung.


Finanzierung
Europäische Kommission, Generaldirektion Forschung & Innovation (GD Forschung & Innovation)
Veranstalter
Ecologic Institut, Deutschland
University College London (UCL), Großbritannien
Datum
9. Juni 2015
Ort
Bonn, Deutschland
Sprache
Englisch
Teilnehmerzahl
20
Projektnummer
2715
Schlüsselwörter
Klima; Energie; Ökonomische Instrumente; Emissionshandel; ETS, EHS; EU Forschung, Europa