• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Nachhaltige Kommunen durch Digitalisierung?!

Nachhaltige Kommunen durch Digitalisierung?!

Ein Verfahren zur Einschätzung der Auswirkungen kommunaler Digitalisierungsprojekte auf eine nachhaltige Entwicklung
Die Autorinnen liefern ein Verfahren mit dem ProjektleiterInnen oder politische EntscheidungsträgerInnen kommunale Projekte auf ihre Nachhaltigkeit hin prüfen können.

Doris Knoblauch und Susanne Langsdorf vom Ecologic Institut bieten in dieser Veröffentlichung ein dreistufiges Verfahren an, welches eine aussagekräftige Bewertung der Nachhaltigkeit von Projekten ermöglicht und gleichzeitig einfach anzuwenden ist. Das Verfahren wurde bereits von zwei Digitalisierungsprojekten getestet. Der Beitrag steht online im "Monitor Nachhaltige Kommune. Bericht 2017" der Bertelsmann Stiftung zur Verfügung.

Die drei Schritte des Verfahrens sind:

Schritt 1: Erarbeitung eines Projektsteckbriefes
Schritt 2: Beantwortung der Leitfragen in einer Bewertungsmatrix
Schritt 3: Identifikation von förderlichen / hemmenden Rahmenbedingungen

Damit können politische EntscheidungsträgerInnen und ProjektleiterInnen ein kommunales Projekt hinsichtlich seiner Nachhaltigkeit prüfen. Das Verfahren deckt ein breit gefasstes Nachhaltigkeitsverständnis ab, welches die Nachhaltigkeit in vier Dimensionen: Ökologie, Ökonomie, Soziales und Governance (Politik und Verwaltung) betrachtet. Die (Eigen-)Bewertung ermöglicht, ein fundiertes und umfassendes Verständnis der Nachhaltigkeit des Projekts zu erhalten und bei Bedarf Projektanpassungen vorzunehmen.


Zitiervorschlag

Knoblauch, Doris; Langsdorf, Susanne (2017): Nachhaltige Kommunen durch Digitalisierung?! – Ein Verfahren zur Einschätzung der Auswirkungen kommunaler Digitalisierungsprojekte auf eine nachhaltige Entwicklung. In: Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) Monitor Nachhaltige Kommune. Bericht 2017. Schwerpunktthema Digitalisierung. Gütersloh.

Sprache
Deutsch
Finanzierung
Verlag
Jahr
2017
Erschienen in
Monitor Nachhaltige Kommune Schwerpunktthema Digitalisierung
Umfang
24 S.
Projektnummer
3528
Inhaltsverzeichnis

A. Studie
1. Kommune 2030 – nachhaltig, digital, smart
2. Nachhaltige Kommunen durch Digitalisierung?! – Ein Verfahren zur Einschätzung der Auswirkungen kommunaler Digitalisierungsprojekte auf eine nachhaltige Entwicklung
B. Befragungen
1. Ergebnisse einer Befragung von Bürgerinnen und Bürgern
2. Ergebnisse einer Befragung von Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern
C. Indikatorenentwicklung
1. Die Entwicklung von Nachhaltigkeitsindikatoren für Kommunen – Der Ansatz des Monitors Nachhaltige Kommune
2. Die Entwicklung von SDG-Indikatoren für Kommunen – Ein gemeinsames Vorhaben der kommunalen Spitzenverbände, des BBSR, des Difu, der SKEW und der Bertelsmann Stiftung
Anhang
Übersicht über die Autoren
Übersicht über die Studien zum Thema Digitalisierung im Rahmen des Reinhard Mohn Preises 2017 "Smart Country – Vernetzt. Intelligent. Digital."
Übersicht über das Projekt "Monitor Nachhaltige Kommune"

Schlüsselwörter
Kommunen, Nachhaltigkeit, Evaluation, Digitalisierung, Deutschland