Direkt zum Inhalt

Globale Materialflüsse und Prognosen von Angebot und Nachfrage für Rohstoffpolitik (MinFuture)

 
Projektwebsite: MinFuture
Print PDF

Globale Materialflüsse und Prognosen von Angebot und Nachfrage für Rohstoffpolitik (MinFuture)

Publikation
Zitiervorschlag

MinFuture-Konsortium 2017: Globale Materialflüsse und Prognosen von Angebot und Nachfrage für Rohstoffpolitik (MinFuture). URL: http://minfuture.eu/

Die MinFuture Website gibt einen Überblick über die Projektziele, Strukturen und Partner sowie Veranstaltungen und Neuigkeiten zu projektrelevanten Themen. Darüber hinaus werden dort alle Projektergebnisse wie Policy Briefs und Publikationen veröffentlicht. Das Ecologic Institut ist für Konzeption, Design und Programmierung der Website verantwortlich.

Das Projekt MinFuture zielt darauf ab, Wissen und Expertise für globale Materialflussanalyse und Szenariomodellierung zu identifizieren, zu integrieren und weiterzuentwickeln. Das soll u.a. durch Erarbeitung einer "gemeinsamen Methodik" erreicht werden, welche Rohstoffdaten, -informationen und -wissensbestände über nationale Grenzen hinweg sowie zwischen staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen integriert. Darüber hinaus sollen Empfehlungen abgeleitet werden, wie ein Fahrplan aussehen könnte, um die "gemeinsame Methodik" auf internationaler Ebene zu verankern.

Kontakt

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Sprache
Englisch
Credits

Konzept: Melanie Kemper
Design: Beáta Welk Vargová
Programmierung: Arif Jensen, Christian Bruhn

Finanzierung
Jahr
Projekt
Projekt-ID
Schlüsselwörter
Prognose, Rohstofferkundung und -gewinnung, Industrieabfälle, internationaler Handel, globale Materialflüsse und Angebote, Rohstoffpolitik, Systemanalyse, primäre und sekundäre Rohstoffe, Angebots- und Nachfrageprognostik, Prognose, Systemanalyse, Materialflussanalyse, Angebots- und Nachfrageprognostik
Global, Europa
Website