• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Regionale Ernährungssysteme und nachhaltige Landnutzung im Stadt-Land-Nexus

Regionale Ernährungssysteme und nachhaltige Landnutzung im Stadt-Land-Nexus

Timeloc
11. April 2018
Berlin
Deutschland
Eine regionale Ernährungsstrategie bietet viele Ansatzpunkte, nachhaltige Beziehungen zwischen Stadt und (Um-)Land auf- und auszubauen. Dies zeigen zahlreiche Untersuchungen weltweit, auch wenn das Thema in Deutschland noch vergleichsweise jung ist.

Der Workshop "Regionale Ernährungssysteme und nachhaltige Landnutzung im Stadt-Land-Nexus" am 11. April 2018 am Ecologic Institut zeigte in der noch jungen Debatte in Deutschland, welche großen Potenziale regionale Ernährungsstrategien für die Etablierung nachhaltiger Stadt-Umland-Beziehungen bergen. Der durch das Ecologic Institut und ICLEI organisierte Expertenworkshop versammelte VertreterInnen aus Städten und brachte sie in Austausch mit AkteurInnen aus der Bundespolitik, Forschung und Zivilgesellschaft. Stephanie Wunder, Senior Fellow am Ecologic Institut und Projektleiterin stellte den Kenntnisstand zu Erfolgsfaktoren regionaler Ernährungspolitiken aus internationalen Prozessen zusammen und präsentierte Schlussfolgerungen für den deutschen Kontext. 

Die Dokumentation des Workshops, die Agenda, Teilnehmerliste und die Präsentationen sind auf der Projektwebsite www.rural-urban-nexus.org verfügbar.

Der Workshop diente der Diskussion von Erfolgsfaktoren und Auswirkungen regionaler Ernährungsstrategien für eine nachhaltige Landnutzung zwischen Stadt und Land und ist Teil des vom Umweltbundesamtes geförderten und vom Ecologic Institut geleiteten Projektes "Rural Urban Nexus – global nachhaltige Landnutzung und Urbanisierung".

 


Finanzierung
Veranstalter
Ecologic Institut, Deutschland
Datum
11. April 2018
Ort
Berlin, Deutschland
Sprache
Deutsch
Projektnummer
2577
Schlüsselwörter
Regionalplanung, Urbanisierung, Governance, Stadtmetabolismus, Landnutzung, Deutschland, global