Direkt zum Inhalt

Wirtschaft macht Klimaschutz – Arbeitsgruppen-Auftaktveranstaltung

© Stephan Röhl
Print

Wirtschaft macht Klimaschutz – Arbeitsgruppen-Auftaktveranstaltung

Veranstaltung
Datum
Ort
Berlin, Deutschland

Rund 200 führende deutsche Unternehmen diskutierten bei der Arbeitsgruppen-Auftaktveranstaltung des Dialogforums "Wirtschaft macht Klimaschutz", wie sie ihre Anstrengungen für den Klimaschutz intensivieren und auf dem Weg zu einer CO2-armen Wirtschaft voranschreiten können. Das Ecologic Institut organisierte die Veranstaltung gemeinsam mit den Partnern Ernst & Young und dem Wuppertal Institut.

Mit der Veranstaltung stieg das Dialogforum in die Arbeitsphase ein. In sechs themenspezifischen Arbeitsgruppen werden die teilnehmenden Unternehmen langfristig zusammenarbeiten und gemeinsam Strategien und praktische Maßnahmen für Klimaschutz in Unternehmen entwickeln und umsetzen.

Zusammen mit dem Steering Committee Mitglied Munich Re leitet das Ecologic Institut die Arbeitsgruppe (AG) "Finanzbranche und Klimaschutz". Mit einer breiten und heterogenen Teilnehmergruppe mit Vertretern aus produzierendem Gewerbe, dem Finanzsektor, Start-ups und Strommarktdienstleistern befasst sich dies AG mit Klimarisikobewertung und der Bereitstellung von Finanzierungsmöglichkeiten für Klimaschutzmaßnahmen in Unternehmen.

Über die nächsten zwei Jahre sollen Chancen im Bereich Klimafinanzierung erarbeitet werden, die wichtige Beiträge zu den Klimaschutzzielen leisten können. Das nächste AG-Treffen findet im Juni 2018 statt. Der aktuelle Arbeitsstand der AG kann auf der "Wirtschaft macht Klimaschutz" Website nachverfolgt werden.

Kontakt

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Finanzierung
veranstaltet von
Partner
Team
Datum
Ort
Berlin, Deutschland
Sprache
Deutsch
Participants
150
Projekt
Projekt-ID
Schlüsselwörter
Wirtschaft, Klimaschutz, Unternehmen, Vorreiterunternehmen
Deutschland
Dialogforum