Direkt zum Inhalt

Urban Nature: A Shared Solution to The Climate And Biodiversity Crises?

 
NATURVATION Publication Cover Image with text and a photograph of a city garden

© NATURVATION

Print PDF

Urban Nature: A Shared Solution to The Climate And Biodiversity Crises?

Publikation
Zitiervorschlag

Davis, McKenna, et al., 2021. Urban Nature: A Shared Solution to The Climate And Biodiversity Crises?

Städte können anschaulich demonstrieren wie globale Umweltherausforderungen bewältigt werden könenn, einschließlich der miteinander verknüpften Klima- und Biodiversitätskrise. Naturbasierte Lösungen in Städten haben das Potenzial, diese Probleme gemeinsam anzugehen. Es hat sich jedoch gezeigt, dass naturbasierte Lösungen, die zur Bewältigung des Klimawandels eingesetzt werden in der Regel nicht spezifische Biodiversitätsziele verfolgen. 

Dieser Policy Brief, der im Rahmen des Horizon 2020-Projektes NATURVATION veröffentlicht wurde, wirft einen kritischen Blick auf den Wert und die Grenzen von naturbasierten Lösungen zur Erreichung von Biodiversitätszielen. Aufbauend auf den Forschungsergebnissen von NATURVATION erörtert der Policy Brief die Frage: Wie können wir den Mehrwert und Multifunktionalität naturbasierter Klimalösungen für die biologische Vielfalt in Städten realisieren? 

Der Policy Brief skizziert Wege und gibt Empfehlungen wie naturbasierte Lösungen als Klimaschutzstrategie positioniert und Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels sowie weitere Nachhaltigkeitsziele integriert werden können. Der Policy Brief benennt zudem potenzielle Finanzierungsquellen, die genutzt werden können, um Investitionen in naturbasierte Lösungen zur Reduzierung von Klimarisiken zu fördern. 

Bei der Verankerung urbaner naturbasierter Lösungen im Bereich Klimawandel sollte auch die Chance genutzt werden, einen Beitrag zu den Biodiversitätszielen zu leisten

Kontakt

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Sprache
Englisch
Autorenschaft
Finanzierung
Jahr
Umfang
9 S.
Projekt
Projekt-ID
Schlüsselwörter
Naturbasierte Lösungen, Städte, urban, Klimaschutz, Klimaanpassung, grüne Finanzierung, Biodiversität, grüne Infrastruktur
EU