Direkt zum Inhalt

Assessment of Climate Change Policies in the Context of the European Semester – 2013

28 Länderstudien
Print PDF

Assessment of Climate Change Policies in the Context of the European Semester – 2013

28 Länderberichte 2013

Publikation
Zitiervorschlag

Dreblow, Eike et al. 2013: Assessment of Climate Change Policies in the Context of the European Semester. 28 Country Reports. Berlin.

Diese 28 Länderstudien bewertet die Klima- und Energiepolitik der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU). Die Studien geben einen Einblick in die nationale Politikentwicklung und den Fortschritt zum Erreichen der Klima- und Energieziele der EU im Zeitraum von Mai 2012 bis Januar 2013. Die Studien wurden gemeinsam vom Ecologic Institute und eclareon verfasst, um die Arbeit der Generaldirektion für Klimaschutz (GD Klima) der Europäischen Kommission im Rahmen des Europäischen Semesters zu unterstützen. Alle Länderstudien stehen als Download zur Verfügung.

Jede Studie enthält Informationen zum allgemeinen Hintergrund der nationalen Klimapolitik sowie zu den Trends der Treibhausgasemissionen (THG). Die Studien umfassen zudem welchen Fortschritt die Mitgliedsstaaten bezüglich der im letzten Jahr angekündigten Maßnahmen gemacht haben. Eine detaillierte Beschreibung der Entwicklung in zentralen Politikbereichen wie Umweltsteuern, Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Energieinfrastruktur, Transport sowie in weiteren Sektoren, die nicht unter den EU Emissionshandel fallen (nicht-EHS Emissionen), wie etwa die Landwirtschaft, liefert weitere nützliche Informationen.

Die Studien sind Teil des Projektes Analyse von Klimaschutzinstrumenten für eine nachhaltige Wirtschaft, das GD Klima dabei unterstützt, Klima-und Energiepolitik stärkeres Gewicht im Europäischen Semester und der Umsetzung der Europa 2020-Strategie zu verleihen.

Die Länderstudien können in englischer Sprache von der Website der Europäischen Kommission heruntergeladen werden.

Analyse von Klimaschutzinstrumenten für eine nachhaltige Wirtschaft.

Kontakt

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Sprache
Englisch
Autorenschaft
Lena Donat, LLM
Elizabeth Zelljadt
Andrew Ayres
Jörn Banasiak (eclareon)
Céline Najdawi (eclareon)
Robert Schachtschneider (eclareon)
Filip Jirous (eclareon)
Aljaz Brunec (eclareon)
Georgios Maroulis (eclareon)
Anna Poblocka (eclareon)
Mari Tepp (eclareon)
Ingrid Boszoki (eclareon)
Ilze Upatniece (eclareon)
Jurga Tallat-Kelpsaite (eclareon)
Finanzierung
Jahr
2013
Umfang
30 S.
Projekt
Projekt-ID
Schlüsselwörter
Klima, Energie, Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Transport, Energieinfrastruktur, Umweltsteuern
Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern, Europa