Direkt zum Inhalt

Eike Karola Velten

Print

Eike Karola Velten

Diplom-Wirtschaftsingenieurin (Energie- und Umweltmanagement)

Senior Fellow

Team
Themen

Eike Karola Velten (geb. Dreblow) ist Senior Fellow am Ecologic Institut. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf dem Übergang zur Klimaneutralität und der Analyse von Klimaschutzmaßnahmen insbesondere im Energiesektor. Als ausgebildete Wirtschaftsingenieurin hat sich Eike Velten auf Datenanalyse und Indikator-basierte Bewertungen spezialisiert. Sie arbeitet auf Deutsch und Englisch und verfügt über Grundkenntnisse im Spanischen.

Mit mehr als zehn Jahren am Ecologic Institut, hat Eike Velten eine Vielzahl von Projekten für europäische und deutsche Institutionen geleitet und mitbearbeitet. Zurzeit evaluiert sie die innovativen Klimaschutzprojekte, die im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) durchgeführt werden. Außerdem analysiert sie Ex-ante- und Ex-post-Bewertungen von Klimaschutzmaßnahmen aus den nationalen Energie- und Klimapläne (NECPs). Zuvor bewertete sie bereits die Entwürfe der NECPs und erstellte ein Ranking.

Eike Velten interessiert sich besonders für die Dekarbonisierung von Gebäuden und Verkehr. So analysierte sie die direkten und indirekten Emissionen des Straßenverkehrs und von Gebäuden im Kontext einer möglichen Erweiterung des Europäischen Emissionshandels (EU ETS), integrierte Ansätze für Maßnahmen im Gebäudebereich sowie wirksame politische Instrumente, um die Nutzung von Elektrofahrzeugen voranzutreiben. Darüber hinaus erstellte sie einen Datensatz über Gebrauchtfahrzeuge und deren Handel in Europa, um deren Umweltverträglichkeit zu bewerten.

Eike Velten unterstützte die Expertenkommission des Energiewende-Monitorings in Deutschland von der Gründung im Jahr 2011 bis 2019. Für die jährlichen Monitoring-Berichte steuerte sie Analysen zu den Fortschritten bei der Verbesserung der Energieeffizienz und der Emissionsminderung im Verkehrs- und Gebäudesektor bei.

Eike Karola Velten studierte Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Energie- und Umweltmanagement an der Universität Flensburg. Ihre Diplomarbeit verfasste sie bei Fichtner über die Registrierung von konzentrierenden solarthermischen Kraftwerken unter dem Clean Development Mechanismus. In Las Palmas (Spanien) studierte sie für ein Jahr Meereswissenschaften als Integrationsfach.

Eike Karola Velten per E-Mail kontaktieren

Ihre hier eingegebenen Daten werden nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in der Erklärung zum Datenschutz.

Ausgewählte Projekte von Eike Karola Velten
 
Gemeinsam mit einem Konsortium aus fünf Forschungsinstituten hat das Ecologic Institut die Wirkungen der nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) evaluiert. Mit einem jährlichen Volumen von 280 Millionen Euro ist diese Initiative ein Eckpfeiler der deutschen Klimapolitik.... Weiterlesen
 

© Laurens Duin

Das Ziel dieses Projekts ist es, für eine Auswahl von EU-Mitgliedsstaaten die Auswirkungen von Policies  und Maßnahmen (PaMs) zu bewerten, wie sie in ihren nationalen Energie- und Klimaplänen (NECPs) beschrieben sind. Zu diesem Zweck identifiziert das Projektteam... Weiterlesen
 
| © Yvonne Bogdanski / Fotolia
Nachhaltige Entwicklung ist ein langfristiges politisches Ziel der Europäischen Union (EU), das durch die Verabschiedung der nachhaltigen Entwicklungsziele (sustainable development goals – SDGs) noch einmal an Bedeutung gewonnen hat. Das Statistische Amt der... Weiterlesen

Monitoring der Nachhaltigkeitsziele (SDGs) der "Europa 2020"-Strategie und weiterer politischer Initiativen nach 2020

Dauer
-
Finanzierung
Europäische Kommission, Eurostat (Eurostat), International
 
Wikimedia © Christoffer Riemer
Die deutsche Energiewende wurde mit dem Energiekonzept vom September 2010 und den energiepolitischen Beschlüssen vom Juni 2011 eingeleitet um ein hocheffizientes und auf erneuerbaren Energien basierendes Energiesystem bis zum Jahr 2050 zu realisieren. Um den Fortschritt... Weiterlesen
Ausgewählte Publikationen von Eike Karola Velten
 

©Konzept: Ecologic Institute, Design: Noble Studio

Das Erreichen der Klimaneutralität erfordert tiefgreifende Veränderungen in unserem Wirtschaftssystem, die durch sektorübergreifende Maßnahmen angestoßen werden müssen. Dementsprechend braucht die Messung des Fortschritts bei der Erreichung des "Netto Null"- Ziels der... Weiterlesen

Duwe, Matthias; Eike Karola Velten, Isabel Haase, Nicolas Berghmans, Nick Evans and Deyana Spasova (2021): Measuring progress towards climate neutrality. Ecologic Institute, Berlin / IDDRI, Paris

 
Cover publication AIA EU 2030

Ecologic Institute

Am 17. September 2020 hat die Europäische Kommission vorgeschlagen, das EU-Klimaziel für 2030 anzuheben und die Treibausgasemissionen um 55% im Vergleich zu 1990 zu senken. In diesem Policy Brief schlüsseln Climact and Ecologic Institut die Folgenabschätzung der... Weiterlesen

Climact, Ecologic Institut (2020): Analysing the impact assessment on raIsing the EU 2030 climate target - How does the European Commission’s approach compare with other existing studies?

 
Das politische Zielgerüst für die europäische Energiewende bis 2030 steht, aber wie genau kann ein Energiesystem aussehen, das diese Ziele umsetzt? In einem neuen Bericht zeichnet Agora Energiewende genau dieses "Big Picture" der europäischen Energiewende bis 2030.... Weiterlesen

Agora Energiewende (2019): European Energy Transition 2030: The Big Picture. Ten Priorities for the next European Commission to meet the EU's 2030 targets and accelerate towards 2050.

 
In Europa sind nur begrenzte Informationen über die Umwelteigenschaften, wie den Ausstoß von Luftschadstoffe oder die CO2-Emissionen von Fahrzeugbeständen und gehandelten Gebrauchtfahrzeugen verfügbar. Das Ecologic Institut und das Fraunhofer ISI untersuchen in diesem... Weiterlesen

Velten, Eike Karola; Clemens Brauer, Jan-Erik Thie (2020): Used vehicle trade and fleet composition in Europe. Final report of the project "Used vehicle trade and fleet composition in Europe" on behalf of the EEA. Ecologic Institute and Fraunhofer Institute for Systems and Innovation Research ISI: Berlin, Karlsruhe.

 
Die Einführung von Elektroautos ist – sofern sie mit einer Umstellung auf ein erneuerbares Stromversorgungssystem kombiniert wird – eine Möglichkeit, die Emissionen von Pkws deutlich zu reduzieren, und hilft damit den Ländern, ihre Klima-­ und Luftqualitätsziele zu... Weiterlesen

Velten, Eike Karola, Stoll, Theresa; Meinecke, Lisa (2019): Measures for the promotion of electric vehicles. Ecologic Institut, Berlin. Beauftragt von Greenpeace

 
recovery-buildings

Ecologic Institute

Die Modernisierung des Europäischen Gebäudebestands ist unerlässlich, um die beiden Ziele des Klimaschutzes und der grünen Erholung zu erreichen. Der Gebäudesektor ist für 27 % der gesamten Treibhausgasemissionen (THG) und für 36 % der energiebedingten THG-Emissionen... Weiterlesen

Velten, Eike Karola und Ricarda Faber 2020: Why the EU Recovery and Resilience Facility must prioritise investments in building renovation. A short think piece. Berlin: Ecologic Institut.