Direkt zum Inhalt

Krankheitserreger in Tränkeeinrichtungen für Schweine richtig entfernen

Print PDF

Krankheitserreger in Tränkeeinrichtungen für Schweine richtig entfernen

Publikation
Zitiervorschlag

Umweltbundesamt (2017): Krankheitserreger in Tränkeeinrichtungen für Schweine richtig entfernen. Infografik.

Die Infografik illustriert mit Zeichnungen die Vor- und Nachteile vier verschiedener Reinigungsmethoden für Nippteltränken in Schweinställen. Schmutz, Wärme und Feuchtigkeit in Leitungen und an Tränken bieten ideale Bedingungen für die Vermehrung von Keimen im sogenannten Biofilm. Krankheitserreger, die mit Speichel oder Nasensekret von Tieren an die Tränke gelangt sind, können dort überdauern und auf neu eingestallte Tiergruppen übertragen werden.

Die Endstücke der Tränkeeinrichtungen weisen besonders hohe Keimbelastungen auf. Bei Problemen mit wiederkehrenden Erkrankungen nach der Einstallung, sollten deshalb neben Wasserprobennahme und Leitungsreinigung auch die Endstücke speziell gereinigt werden. Unabhängig von der Reinigungsmethode der Tränkeeinrichtungen ist die Qualität des Tränkwassers und Art und Zustand des Leitungssystems mitentscheidend für die Tiergesundheit.

Die Infografik steht unter einer Creative Commons Lizenz CC BY-ND 4.0, d.h. sie darf unter Nennung des Urhebers unverändert gerne verwendet werden. Die Infografik ist Teil einer Serie von fünf Infografiken zu Tierarzneimitteln in der Umwelt, die vom Ecologic Institut für das Umweltbundesamt entwickelt wurden.

Die Endstücke von Tränkeeinrichtungen weisen besonders hohe Keimbelastungen auf. Die spezielle Reinigung der Endstücke ist empfehlenswert.

Kontakt

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Sprache
Deutsch
Credits

Konzept: Melanie Kemper (Ecologic Institut)
Inhalte: Dr. Julia Steinhoff-Wagner (Uni Bonn)
Grafikdesign: Beáta Welk Vargová (Ecologic Institut)

Finanzierung
Jahr
Projekt
Projekt-ID
Schlüsselwörter
Schwein, Schweinehaltung, Landwirt, Landwirtschaft, Tränke, Reinigung, Stallhygiene, Gesundheit, Keimbelastung
Infografik, Illustration