Direkt zum Inhalt

Europäischen Klimaschutz global einbetten

 
erste Seite der Publikation

© Stiftung Genshagen und Institut Montaigne

Print

Europäischen Klimaschutz global einbetten

Grenzausgleichsmaßnahmen als Chance und Herausforderung

Publikation
Zitiervorschlag

Bausch, Camilla 2021: Europäischen Klimaschutz global einbetten: Grenzausgleichsmaßnahmen als Chance und Herausforderung. Green Deal reloaded – Perspektiven für eine nachhaltige und gerechte Transformation der EU N° 6, 14. April 2021. Stiftung Genshagen, Institut Montaigne.

Im Kontext des europäischen Green Deals wird die Einführung und Ausgestaltung von Grenzausgleichsmaßnahmen derzeit sehr kontrovers diskutiert. Auf Einladung der Stiftung Genshagen und des Institut Montaigne zur Reihe "Green Deal reloaded" beizutragen, analysiert Dr. Camilla Bausch (Ecologic Institut) die Chancen und Herausforderungen des vorgeschlagenen Grenzanpassungsmechanismus.

Weitere Autoren, die zu dieser deutsch-französischen Reihe beigetragen haben, sind u. a. Prof. Barbara Praetorius (HTW Berlin), Prof. Dr. Patrizia Nanz (Deutsch-Französisches Zukunftsforum) und Dr. Sébastian Treyer (IDDRI), sowie Wolfgang Lemb (IG Metall) und Philipp Portier (CFDT).

Camilla Bauschs Beitrag "Europäischen Klimaschutz global einbetten: Grenzausgleichsmaßnahmen als Chance und Herausforderung" wurde auf Deutsch, Französisch und Englisch veröffentlicht.

Bei konsequenter Berücksichtigung des handelsrechtlichen Rahmens sowie der klimapolitischen Ziele und bei erfolgreicher diplomatischer Einbettung, kann ein Grenzanpassungsmechanismus einen wichtigen Beitrag zu ambitioniertem Klimaschutz leisten.

Kontakt

Sprachen
Deutsch
Französisch
Englisch
Autorenschaft
Credits

Camilla Bausch bedankt sich bei Michael Mehling, Benjamin Görlach, Christiane Gerstetter, Heino von Meyer, Willem van Rijn sowie Anna, Christina und Thomas Bausch für ihre sehr hilfreichen Kommentare.

Veröffentlicht in
Green Deal reloaded – Perspektiven für eine nachhaltige und gerechte Transformation der EU, N° 6
Verlag
Jahr
Schlüsselwörter
Carbon Leakage, European Green Deal, Carbon Border Adjustment Mechanism (CBAM), internationaler Handel, Handelsrecht, GATT, WTO, G20, Emissionen, Klimaschutz, Klimaneutralität, Erneuerbare Energien, EU-ETS, Klimadiplomatie, COP26, Stiftung Genshagen, Institut Montaigne
Europa