Direkt zum Inhalt

Julia Jägle

Print

Julia Jägle

MSc (Öko-Agrarmanagement)
BA (Kultur und Technik)

Researcher

Team
Themen

Julia Jägle arbeitet als Researcher für das Ecologic Institut. Ihre Forschungsbereiche umfassen die Themen nachhaltige Ernährung und Landwirtschaft. Sie arbeitet auf Deutsch und Englisch.

Für das Ecologic Institut ist Julia Jägle unter anderem in den Projekten "Nachhaltiges Wirtschaften: Sozialökologische Transformation des Ernährungssystems", "Dialogforum private Haushalte – Reduzierung der Lebensmittelverschwendung" und "Neue Kooperations- und Poolingmodelle für nachhaltige Landnutzung und Nahrungsversorgung im Stadt-Land-Verbund (KOPOS)" tätig.

Vor Beginn ihrer Tätigkeit am Ecologic Institut arbeitete Julia Jägle für die Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 (wpn2030) am Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) in Potsdam und befasste sich dort unter anderem mit der Umsetzung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie (DNS), insbesondere den Themen nachhaltiger Konsum, Kreislaufwirtschaft und der kulturellen Perspektive von Nachhaltigkeit. Davor leitete sie den Wirkungsbereich des vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderten Bildungsprogramms "GemüseKlasse" beim Sozialunternehmen Acker e.V.

Aufgewachsen auf einem landwirtschaftlichen Betrieb und durch ihr Masterstudium (Öko-Agrarmanagement) bringt Julia Jägle vertiefte theoretische und praktische landwirtschaftliche Kenntnisse mit. Julia Jägle hat zudem Kultur und Technik im Bachelorstudium an der Technischen Universität Berlin studiert und arbeitete fünf Jahre lang am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte zu den Themen Biodiversität & Artenvielfalt, Aussterben von Tierarten & Völkern; Medizingeschichte der Frühen Neuzeit und Geschichte der Paläobiologie.

Julia Jägle per E-Mail kontaktieren

Ihre hier eingegebenen Daten werden nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in der Erklärung zum Datenschutz.