Direkt zum Inhalt

Reducing Consumer Food Waste

 
Print PDF

Reducing Consumer Food Waste

Results of the EU Research Project REFRESH

Publikation
Zitiervorschlag

Ecologic Institut 2019: Reducing Consumer Food Waste. REFRESH. Video. Online: https://youtu.be/_JqI0kKWPX8

Dieses Video fasst die Aktivitäten und Ergebnisse des Projekts REFRESH im Bereich Verbraucherverhalten zusammen. Haushalte sind für mehr als die Hälfte der in der EU anfallenden Lebensmittelabfälle verantwortlich. Eine umfangreiche Umfrage, welche von REFRESH in vier EU-Ländern durchgeführt wurde, brachte relevante Informationen über das Verbraucherverhalten im Bezug auf Lebensmittelabfälle. Erkenntnisse hieraus dienten als Basis, um Schlussfolgerungen für politische Entscheidungen zu ziehen.

Das von 2015 bis 2019 laufende EU Forschungsprojekt "Ressourceneffiziente Verwendung von Lebensmitteln in der gesamten Versorgungskette" (REFRESH) ist abgeschlossen. Zusammen mit 26 Partnern aus ganz Europa und China haben durch den ganzheitlichen Ansatz ein nachhaltigeres Ernährungssystem zu schaffen, erhebliche Erfolge erzielt.

Kontakt

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Sprache
Englisch
Credits

Im Interview:
Hilke Bos-Brouwers, Erica van Herpen, Stephanie Wunder, Matteo Vittuari, Anne-Laure Gassin, and Danielle Kretz

Konzept & Skript: Melanie Kemper, Lena Aebli, Stephanie Wunder (Ecologic Institut)
Schnitt & Animation: Lena Aebli (Ecologic Institut)
Sprecherin: Laura Wilkinson (Voice Pool)
Kamera: Jan Jessen

Finanzierung
Veröffentlicht in
YouTube-Kanal des Ecologic Instituts
Jahr
Umfang
7:56 min
Projekt
Projekt-ID
Schlüsselwörter
Lebensmittelabfälle, Lebensmittelversorgungskette, Lebensmittelindustrie, Lebensmittelwertschätzung, Lebensmittelvalorisierung, EU-Politik, freiwillige Vereinbarungen, Verbraucherverhalten, Verbraucherforschung, Tierfutter, nationale Plattformen
Deutschland, Niederlande, Spanien, Ungarn, China, Europa, Asien
Interview, Konzept, Skript, Videobearbeitung, Animation