Direkt zum Inhalt

Politische Strategien für eine nachhaltigkeitsförderliche Regionalisierung von Ernährungssystemen

presentation slide on "Ansätze zur Förderung einer nachhaltigkeitsdienlichen Regionalisierung"

© STErn project

Print

Politische Strategien für eine nachhaltigkeitsförderliche Regionalisierung von Ernährungssystemen

Veranstaltung
Datum
Ort
online
Aktive Rolle
Gerolf Hanke (Öko-Institut)
Dr. Lieske Voget-Kleschin (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel)
Dr. Anne-Monika Spallek (MdB, Bündnis 90/Die Grünen)

Am 4. Juli 2022 diskutierten rund 30 Expert:innen politische Strategien für eine Regionalisierung des Ernährungssystems, die möglichst viele positive Nachhaltigkeitseffekte erzielt und negative Auswirkungen vermeidet. Grundlage der Diskussion war ein Input-Papier des Projektteams, dessen Kernaussagen in zwei Kurzvorträgen des Hauptautors Gerolf Hanke (Öko-Institut) vorgestellt wurden.

Der vormittägliche Kurzvortrag drehte sich um die Rahmenbedingungen einer nachhaltigkeitsorientierten Regionalisierung von Ernährungssystemen.

Er wurde von Dr. Lieske Voget-Kleschin (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel) kommentiert und anschließend im Plenum diskutiert.

Der nachmittägliche Kurzvortrag referierte die im Papier benannten Politikvorschläge zur Förderung einer nachhaltigkeitsdienlichen Regionalisierung und wurde von der Bundestagsabgeordneten Dr. Anne-Monika Spallek (Bündnis 90/Die Grünen) kommentiert. Anschließend wurden die Vorschläge in Kleingruppen diskutiert.

Die Ergebnisse des Workshops fließen in die weitere Bearbeitung des Themas ein. Eine Ergebnisdokumentation fasst die Diskussionen zusammen – gemäß der Chatham House Rule ohne Benennung der Personen, die die jeweiligen Argumente geäußert haben.

Kontakt

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Finanzierung
veranstaltet von
Partner
Aktive Rolle
Gerolf Hanke (Öko-Institut)
Dr. Lieske Voget-Kleschin (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel)
Dr. Anne-Monika Spallek (MdB, Bündnis 90/Die Grünen)
Team
Stephanie Wunder
Datum
Ort
online
Sprache
Deutsch
Participants
30
Projekt
Projekt-ID
Schlüsselwörter
Transformation des Ernährungssystems, Ernährungsumstellung, pflanzliche Proteine
Deutschland