Direkt zum Inhalt

Comparative Policy Analysis

Print PDF

Comparative Policy Analysis

US, EU and Transatlantic Arctic Policy

Publikation
Zitiervorschlag

Best, Aaron; Ralph Czarnecki; Timo Koivurova et al. 2009: Comparative policy analysis: US, EU and transatlantic Arctic policy. Ecologic Institute, Berlin.

Diese Politikanalyse, vorgenommen im Rahmen des Arctic TRANSFORM Projekts, umfasst eine vergleichende Analyse von relevanter USA und EU Politik, welche sich mit den Effekten des Klimawandels  im Arktischen Meer befasst.

Arktische Meeres-Governance ist gegenwärtig ein Patchwork an Regeln, Maßnahmen und Regelwerken der verschiedensten Niveaus und Institutionen. Die Grundsatzfrage hier ist, wie bessere Koordinierung zwischen den verschiedenen sektoralen und regionalen Ansätzen erzielt werden kann um sich nach dem zukünftigen Governance Bedarf zu richten. Eine weitere Frage ist, ob solch eine bessere Koordinierung zwischen diesen Ansätzen ausreichen wird um diesem Bedarf nachzukommen, oder ob ein übergreifender Ansatz nötig sein wird. Die einzigartigen Herausforderungen der Arktis zu thematisieren, könnte für sowohl die USA also auch die EU eine Möglichkeit sein ihre Kooperation wieder zu beleben und ihre gemeinsame Umweltführung zu zeigen.

Kontakt

Sprache
Englisch
Autorenschaft
Ralph Czarnecki
Timo Koivurova
Erik J.Molenaar
Verlag
Jahr
Umfang
56 S.
Schlüsselwörter
Arktis, Schiffahrt, Fischerei, Offshore hydrocarbon, indigene Bevölkerung, Umwelt Governance, Policy Optionen, Klimawandel
USA, EU