• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Gerardo Anzaldúa

Gerardo Anzaldúa

Master of European Business/MSc
BSc (Mechanical and Electrical Engineering)
Fellow

Gerardo Anzaldúa arbeitet als Fellow in den Bereichen Wasser und Biodiversität am Ecologic Institut. Seine Forschungsschwerpunkte sind Wasserwirtschaft, Ressourceneffizienz, Biodiversität und die Anpassung an den Klimawandel aus umweltökonomischer Perspektive. Als spanischer Muttersprachler arbeitet er auf Englisch und hat gute Kenntnisse der deutschen Sprache.

Gerardo Anzaldúa analysiert innerhalb seiner Projektarbeit verschiedene Aspekte der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) und entwickelt Leitlinien für künftige Bewirtschaftungspläne. Darüber hinaus bewertet Gerardo Anzaldúa Ökosytem-Dienstleistungen und entwickelt eine Kommunikationsstrategie für das europäische Forschungsprojekt Biodiversität der Süßwasser-Ökosysteme: Status, Tendenzen, Umwelteinflüsse und Schutzprioritäten (BioFresh) innerhalb des Siebten Rahmenprogramms (RP7). Mit seiner Arbeit an der Studie Assessment of the potential of ecosystem-based approaches for climate change adaptation and mitigation in Europe trug er zur Diskussion über die Fähigkeit gesunder Ökosysteme, ihre Widerstandskraft gegen den Klimawandel zu erhöhen sowie ihre Anfälligkeit für den Klimawandel zu verringern, bei.

Vor seiner Zeit am Ecologic Institut arbeitete Gerardo Anzaldúa als Junior Operations Manager in der Lebensmittelproduktion von PepsiCo (Mexiko). Während dieser Zeit war er für Durchführung und Management von vier Produktionslinien zuständig. In mehreren Projekten entwickelte er innovative Konzepte zur maschinellen und operativen Optimierung in der Nutzung von personellen und natürlichen Ressourcen. In seinem wichtigsten Projekt erarbeitete Gerardo Anzaldúa eine vergleichende Studie zu Kapazitäten von Produktionslinien und leitete daraus Maßnahmen zur effizienteren Nutzung von Energie und Ausrüstung ab.

Seinen Bachelor of Science mit dem Hauptfach Maschinenbau und Nebenfach Elektrotechnik erwarb Gerardo Anzaldúa am Tecnológico de Monterrey (Mexiko). Danach schloss er den dualen Masterstudiengang European Business an der ESCP Europe ab.