• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Mandy Hinzmann

Mandy Hinzmann

MA (Nachhaltiges Wirtschaften)
BA (Internationales Politikmanagement)
Researcher

Mandy Hinzmann arbeitet als Researcher am Ecologic Institut. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Kreislaufwirtschaft, Abfallvermeidung und Ressourcenschonung, grüne Innovationen und nachhaltiger Konsum. Darüber hinaus interessiert sie sich für die Schnittstellen zwischen Ressourcenschonungs- und Klimaschutzpolitik. Mandy Hinzmann arbeitet in deutscher und englischer Sprache und verfügt über gute Kenntnisse des Spanischen.

Ein Aufgabenbereich von Mandy Hinzmann ist die Analyse von Politikoptionen zur Steigerung der Ressourceneffizienz und Kreislaufführung von Rohstoffen. Im Auftrag für das Umweltbundesamt arbeitet sie derzeit an den Projekten "Wechselwirkungen internationaler Klima- und Ressourcenschonungspolitik" und "Ableitung von Maßnahmen der erweiterten Herstellerverantwortung für Einwegkunststoffprodukte". Weiterhin unterstützt sie das Thema Recycling im Kontext der wissenschaftlichen Begleitforschung des BMBF-Forschungsschwerpunktes "Plastik in der Umwelt – Quellen, Senken, Lösungsansätze (PlastikNet)".

Als weiteren Aufgabenbereich bearbeitet Mandy Hinzmann die Frage, wie ein gesellschaftlicher Wandel hin zu nachhaltigen Lebensstilen gelingen kann. Im Projekt "Transformation hin zu klimaresilienten und ressourcenschonenden Infrastrukturen" (TRAFIS) unterstützt sie in verschiedenen Fallstudien Kommunen dabei, innovative und umweltfreundliche Infrastrukturen aufzubauen. Im Rahmen der Förderinitiative "Boden als nachhaltige Ressource für die Bioökonomie" (BonaRes) des BMBF ist Mandy Hinzmann am Projekt "Soil³" zur nachhaltigen Nutzung des Unterbodens beteiligt. Mittels partizipativer Forschungsmethoden untersucht sie die Bereitschaft von Landwirt*innen, Maßnahmen zur Verbesserung des Unterbodens umzusetzen.

Vor ihrer Tätigkeit für das Ecologic Institut arbeitete Mandy Hinzmann am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) im Department für Umweltpolitik.

Mandy Hinzmann studierte Nachhaltiges Wirtschaften an der Universität Kassel. Zuvor erwarb sie einen Abschluss in Internationalem Politikmanagement an der Hochschule Bremen und absolvierte ein Auslandssemester an der Universidad de Concepción in Chile.