Direkt zum Inhalt

Ecologic Institut Wissenschaft und Forschung für eine nachhaltige Welt

 
Commission Assessment Briefing ECNO

© ECNO 2024

Next Steps in Setting up EU Progress Monitoring for Climate Neutrality

A review of the European Commission’s assessment of progress towards climate neutrality

Publikation
Policy Brief
Dieses Briefing einen Überblick über die erste Bewertung der Fortschritte der Europäischen Kommission auf dem Weg zum Klimaneutralitätsziel 2050. Darüber hinaus werden Schritte vorgeschlagen, die in den nächsten zwei Jahren unternommen werden könnten, um das System zu verbessern und einen Kompass für den Weg zur Klimaneutralität zu liefern.
Weiterlesen
 
Cover of a publication titled 'Restrictions on the Use of Photovoltaic Electricity in Buildings'. The image shows solar panels on a balcony with lush plants in the background and a city skyline in the distance. In the top right corner is the logo of the Federal Institute for Research on Building, Urban Affairs and Spatial Development next to the title. The names of the authors are listed below: Katharina Umpfenbach, Lina-Marie Dück, Tobias Kelm, Felix Dengler, Ricarda Faber, and Michael Jakob.

© BBSR 2024

Restriktionen bei der Nutzung von Photovoltaik-Strom im Gebäudebereich

Publikation
Bericht
Um die ehrgeizigen Klimaziele des Bundesklimaschutzgesetzes zu erreichen, ist ein schneller Ausbau der erneuerbaren Energien, insbesondere von Wind und Photovoltaik (PV), entscheidend. In diesem Zusammenhang sieht das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 215 GW installierte PV-Leistung bis 2030 vor. Dieser Bericht befasst sich mit der zentralen Rolle, die Gebäude bei der Erreichung der PV-Ausbauziele spielen.
Weiterlesen
 

© Ecologic Institute 2024

Regulatory Leverage: How Can the EU Foster a Green Investment Shift?

Folge 4 des Podcasts "CLIMATE ON AIR – Discussing the future of EU climate policy"

Publikation
Podcast
In der vierten Episode des 4i-TRACTION Podcasts beleuchten wir gemeinsam mit Investment- und Finanzexperten Julie Evain (I4CE) und Thomas Pellerin-Carlin (I4CE) den regulatorischen Rahmen der europäischen Finanzpolitik. Wie können grüne Investitionen für eine resiliente und nachhaltige Zukunft mobilisiert werden? Sind derzeitige Maßnahmen "on track" mit dem 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens? Welche Politiken brauchen wir, um langfristige Investitionssicherheit bieten zu können? Außerdem gehen wir auf die Rolle des Bankensektors ein und untersuchen die Verwendung von Übergangsplänen, die sicherstellen sollen, dass Banken klimarelevante Risiken berücksichtigen und Investitionen angemessen lenken.
Weiterlesen
 
Cover of the final report "Stock-taking analysis and outlook of drought policies, planning and management in EU Member States"

European Commission 2023

Stock-taking Analysis and Outlook of Drought Policies, Planning and Management in EU Member States

Publikation
Bericht
Dieser Bericht enthält eine Bestandsaufnahme der Dürrepolitik, -planung und -management in den EU-Mitgliedstaaten sowie einen Ausblick auf die geplanten Arbeiten in den Mitgliedstaaten und auf EU-Ebene. Er wurde auf der Grundlage von Auswertungen der entsprechenden Rechtsvorschriften, Planungen und Bewirtschaftungsmaßnahmen in den einzelnen Mitgliedstaaten, einschließlich der letzten verfügbaren Fassungen der Entwürfe der Flussgebietsbewirtschaftungspläne im Frühjahr 2022, unter Verwendung eines gemeinsamen Fragebogens, mehr als 70 Interviews mit Verwaltungen der Mitgliedstaaten und Stakeholders sowie einem umfassenden Überprüfungsverfahren erstellt.
Weiterlesen
 
1st page of the UBA fact sheet "Sustainability criteria for carbon dioxide removals. Requirements for sustainability criteria in the EU CRCF proposal and elements to be included in a delegated act" with date, logo and summary.

© German Environment Agency

Sustainability Criteria for Carbon Dioxide Removals

Publikation
Fact Sheet
Der Vorschlag des Carbon Removal Certification Framework (CRCF) der Europäischen Kommission sowie die vorgeschlagenen Änderungen von Rat und Europäischem Parlament enthalten Mindestnachhaltigkeitskriterien für die CO₂-Entnahme. Diese Kriterien sind vage und erfordern Spezifikation. Ein neues Papier des Öko-Instituts und des Ecologic Instituts diskutiert die Nachhaltigkeitskriterien im Detail. Das Umweltbundesamt hat das Papier veröffentlicht.
Weiterlesen
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Das Ecologic Institut arbeitet zu Schlüsselthemen

Klima, Energie & Anpassung
Wasser & Meere
Landwirtschaft, Ernährung & Flächennutzung
Umweltrecht & Governance
Ökonomie, Finanzen & Handel
Arktis
Bildung, Kommunikation & Veranstaltungen

Ecologic Institut: Wissenschaft und Forschung für eine nachhaltige Welt

 

Das Ecologic Institut betreibt inter- und transdisziplinäre Umweltforschung und ist in Berlin und Brüssel präsent. Als privates, unabhängiges Institut widmet sich das Ecologic Institut der Aufgabe, relevante gesellschaftspolitische Fragestellungen der Nachhaltigkeitsforschung zu bearbeiten und neue Erkenntnisse in die Umweltpolitik einzubringen. Innovative Forschungsansätze, die Praxisorientierung und eine transdisziplinäre Arbeitsweise sichern die wissenschaftlich exzellente Qualität und gesellschaftliche Relevanz der Arbeit des Ecologic Instituts. Sie umfasst das gesamte Spektrum von Umweltthemen einschließlich der Integration von Umweltbelangen in andere Politikfelder.

Das Ecologic Institut wurde 1995 gegründet, ist europäisch und international eng vernetzt und Teil des Ecological Research Network (Ecornet). Heute arbeiten weit über 100 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in internationalen sowie interdisziplinären Projektteams.

Weiterlesen...

Ecornet Logo

Das Ecologic Institut ist Partner von Ecornet, dem Netzwerk führender außeruniversitärer, gemeinnütziger deutscher Forschungsinstitute mit Schwerpunkt Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung.

Ecornet.Berlin Logo

Das Ecologic Institut ist Partner im Ecornet Berlin, dem Forschungsverbund, der transdisziplinär forscht für eine soziale und ökologische Metropole.